Kerkoidia

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kerkoidia
Astrografie
Region:

Expansionsregion[1]

Sektor:

Kira-Sektor[1]

System:

Kerkoidia-System[1]

Raster-Koordinaten:

N-15[1]

Monde:

3[2]

Beschreibung
Landschaft:
Atmosphäre:

Typ 1 (atembar)[2]

Klima:

gemäßigt[2]

Gravitation:

Standard[2]

Tageslänge:

26 Standardstunden[2]

Jahreslänge:

324 lokale Tage[2]

Gesellschaft
Ureinwohner:

Kerkoiden[2]

wichtige Städte:

Maldinian-Stadt (Hauptstadt)[2]

Regierung:

Oligarchie[2]

wichtige Importprodukte:
  • High-Tech-Produkte[2]
  • Luxusgüter[2]
wichtige Exportprodukte:

keine[2]

Zugehörigkeit:

Kerkoidia ist ein Planet des Kerkoidia-Systems im Kira-Sektor der Expansionsregion. Er ist Heimat der Kerkoiden, einer humanoiden Spezies.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Der größte Teil der Planetenoberfläche ist von Savannen überzogen, deren Gräser bis zu zwei Meter hoch wachsen können. Die Gräser dienen nicht nur als Nahrungsquelle für die Fauna Kerkoidias sondern auch als deren natürlicher Schutz. Etwa 30 % der Planetenoberfläche nehmen Sümpfe ein. In ihnen leben Kreaturen, von denen die Kerkoiden abstammen.

Des Weiteren befand sich das Hauptquartier der Händler-Gilde auf Kerkoidia. Dadurch wurden einige Kerkoiden sehr wohlhabend und bildeten so die Aristokratie des Planeten.

[Bearbeiten] Geschichte

Während der Klonkriege zählte Kerkoidia immer noch den Mitgliedswelten der Galaktischen Republik. Kurze Zeit nach der Schlacht um Christophsis, in der Whorm Loathsom, ein kerkoidianischer Admiral der Separatisten, gefangen genommen worden war, und unmittelbar nach der Schlacht von Salvara begab sich der republikanische Admiral Kreuge mit seiner Flotte nach Kerkoidia. Die kerkoidianischen Großfürsten erklärten daraufhin ihre erneuerte Loyalität zur Republik und entschuldigten sich für ihren zwischenzeitlichen Wechsel auf die Seite der Separatisten. Um die Beziehung zwischen Kerkoidia und der Republik wiederherzustellen, wurden unter anderem zahlreiche gefangene Kerkoidianer, die für die Separatisten gekämpft hatten, entlassen. Whorm Loathsom, der aufgrund seines Dienstes in den planetaren Streitkräften von Kerkoidia, einer Mitgliedswelt der Republik, wegen Hochverrats inhaftiert worden war, wurde in einer Festung in der Wüste von Kerkoidia unter Arrest gestellt. Obwohl er wenige Wochen später von den Separatisten befreit wurde, erhielt die Republik ihre Beziehung zu den Kerkoidianern aufrecht.[3]

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Einzelnachweise

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Werkzeuge
In anderen Sprachen

Twittern