Obredaan

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Obredaan
Astrografie
Region:

Mittlerer Rand

Sektor:

Irishi-Sektor

System:

Obredaan-System

Raster-Koordinaten:

K-6

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Obredaan ist ein Planet des Irishi-Sektor im Mittleren Rand, welcher der Neuen Republik angehörte. Nach Admiral Natasi Daalas fehlgeschlagenen Feldzugs 12 NSY führte der neue Oberkommandierenden der Imperialen Flotte Gilad Pellaeon eine Kampagne durch, um die neuen Grenzen des Imperiums zu festigen. In dieser trafen die beiden Supersternzerstörer Lusankya und Reaper aufeinander und fochten auch ein Gefecht bei Obredaan aus. In diesem zog sich Pellaeon allerdings zurück, um seinen Widersacher General Wedge Antilles bei Orinda in eine Falle zu locken. Jahrzehnte später gehörte der Planet der Galaktischen Allianz an. Als während des Zweiten Galaktischen Bürgerkriegs die Corellianer von Coruscant interniert werden sollten, verurteilte Obredaan dieses Vorgehen. Letztendlich schloss sich Obredaan der Konföderation an.

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  • Obredaan tauchte zum ersten Mal im Videospiel Obi-Wan auf. Sowohl im Roman Blutlinien, als auch im Essential Atlas wurde der Planet jedoch Obreedan genannt.
  • In einem Forum bestätigte Jason Fry, dass es sich bei Obreedan und Obredaan um denselben Planeten handelt, wobei letzteres die korrekte Schreibweise ist.[1] Im später erschienenen Essential Guide to Warfare wurde dieser Fehler wiederholt.

[Bearbeiten] Einzelnachweise

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Werkzeuge
In anderen Sprachen

Twittern