Orinackra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orinackra
Orinackra.gif
Astrografie
Region:

Wilder Raum

System:

Orinackra-System

Raster-Koordinaten:

J-3

Sterne:

1

Beschreibung
Klasse:

Gefängnisplanet

Landschaft:

Klippen, militärische Einrichtungen

Atmosphäre:

Sauerstoffgemisch

Klima:

Gemäßigt

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Imperiales Hochsicherheitsgefängnis

Gesellschaft
Ureinwohner:

unbewohnt

Einwohnerzahl:

0

Regierung:

Militärgouvernor

Zugehörigkeit:

Orinackra ist ein berüchtigter Gefängnisplanet des Galaktischen Imperiums. Er liegt im Orinackra-System im Wilden Raum.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Imperium unterhielt auf diesem Planeten eine gewaltige Gefängnisanlage, in dem wichtige und hochgradig gefährliche Individuen gefangen gehalten wurden. Unter anderem wurde General Crix Madine auf Orinackra festgehalten, kurz nachdem er versuchte, sich der Rebellen-Allianz anzuschließen. Darth Vader persönlich ließ Madine nach Orinackra schaffen, nachdem dieser den Rebellen wichtige Daten über das Dunkle Truppen Projekt zugespielt hatte. Daraufhin wurde der Rebellen-Agent Kyle Katarn entsandt, um Madine zu befreien. Ihm gelang es, das komplizierte Sicherheitssystem, das aus drei einzeln eingegebenen Sicherheitscodes bestand, zu überwinden und Madine sicher der Allianz zu übergeben. Schließlich ging das Gefängnis in die Hände der Neuen Republik über, die Bevel Lemelisk, den Konstrukteur des Todessterns dort einsperrte. Nachdem er er vier Jahre lang sein Dasein fristete, wurde er schließlich zum Tode verurteilt.

Quellen[Bearbeiten]