Pengalan IV

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pengalan IV
Astrografie
Region:

Innerer Rand

System:

Pengalan-System

Raster-Koordinaten:

O-8

Beschreibung
Landschaft:

Sand- und Felswüsten, spärlich bewachsen

Gesellschaft
wichtige Städte:

Tur Lorkin

Zugehörigkeit:

Konföderation Unabhängiger Systeme

Pengalan IV ist ein Planet des Pengalan-Systems in den Gebieten des Inneren Randes. Seine Oberfläche besteht größtenteils aus kargen Felsformationen und zahllosen Schluchten, auf Grund des sandige Wüstenbodens und des heiße Klimas ist sie nur stellenweise von niedrigen Wucherpflanzen und Ranken bewachsen. Klima und Bodenform führten zu einer nur sehr spärlichen Besiedelung, teilweise muss man Märsche von mehreren Tagen in Kauf nehmen, um erneut auf Zivilisation zu treffen.

[Bearbeiten] Geschichte

Während der Klonkriege betrieb die Konföderation Unabhängiger Systeme eine geheime Waffenfabrik auf Pengalan IV, die sie zur Tarnung unter der dafür angelegten Siedlung Tur Lorkin errichtete. Dort wurden neuartige Diamant-Bor-Raketen für den Einsatz gegen republikanische Raumjäger produziert. Im Jahr 22 VSY entdeckte die Republik die Waffenfabrik und nachdem sie im Laufe der Schlacht von Pengalan IV wegen eines Täuschungsmanövers der Separatisten eine andere Anlage angriff und geradewegs in eine Falle tappte, wurde die tatsächliche Waffenfabrik schließlich doch noch zerstört.

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Werkzeuge
In anderen Sprachen

Twittern