Kosh Kurp

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kosh Kurp
Kosh Kurp.jpg
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Biografische Daten
Heimat:

Intuci

Beruf/Tätigkeit:

Sprengstoffexperte

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Kosh Kurp war ein für das Galaktische Imperium tätiger Sprengstoffexperte. Durch einen Zwischenfall im Jahr 5 VSY verdiente sich Kosh den kompletten Besitz von Gaar Suppoon, den er zuvor aus Rache tötete.

[Bearbeiten] Biografie

Das Leben von Kosh Kurp erfuhr eines Tages eine tragische Wende, als der militärische Befehlshaber Sonopur Bomoor eine Invasion auf Koshs Heimatplaneten anführte. Während dieser Zeit starben Koshs Eltern, da diese von Bomoor zu Tode gefoltert wurden. Seit diesem Tag an schwor sich Kosh, seine Eltern zu rächen.

Jahre später wurde Kosh in den Palast des Gangsters Gaar Suppoon geschickt. Suppoon fürchtete, dass in seinen Gemächern eine Bombe versteckt liegen könnte, da sein nächster Geschäftspartner Jabba Desilijic Tiure eine Androhung aussprach. Doch Kosh fand keinerlei Anzeichen für einen Sprengkörper und so wertete Suppoon die Drohung Jabbas als schlichten Einschüchterungsversuch. Kurz darauf erschien Jabba zum vereinbarten Geschäftstermin und die Verhandlungen zwischen den beiden Gangstern begannen.

Schnell stellte sich heraus, dass die beiden Verbrecher nicht miteinander handelten, sondern gegenseitige Intrigen stifteten. Jeder der beiden war darauf aus, den jeweils anderen zu töten. Die Situation eskalierte und Jabba drohte, mit einer Granate sich und den gesamten Palast in die Luft zu sprengen. Im Moment als Gaar Suppoon resigniert nachgeben wollte, ergriff Kosh Kurp die Initiative und entschärfte Jabbas Granate. Jabba wurde abgeführt und gefangen genommen. Seinen letzten Trumpf spielte Jabba aus, indem er allen im Palast Anwesenden den früheren Decknamen von Suppoon offenbarte. Besonders Kosh war erstaunt, von Jabba zu erfahren, dass Suppoon und der Mörder seiner Eltern dieselbe Person waren. Es war Suppoon gewesen, der unter dem Decknamen Sonopur Bomoor die Invasion auf Koshs Heimatplaneten durchführte.

Mit dem Willen, den Mörder seiner Eltern zu töten, bewegte sich Kosh auf Suppoon zu, der seine früheren Taten gestand. Suppoon erkannte, dass er getötet werden würde und schoss mit seinem Blaster auf Koshs Körper. Der Schuss wurde jedoch reflektiert und tötete Suppoon selbst. Kosh war enttäuscht von Suppoons einfachem Tod und bekam von Jabba als Entschädigung Suppoons Verbrechersyndikat übertragen.

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Portale
Werkzeuge
In anderen Sprachen

Twittern