Nivek (Planet)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nivek
Anakin und Obi-Wan auf Nivek.jpg
Astrografie
Region:

Expansionsregion[1]

System:

Nivek-System[1]

Raster-Koordinaten:

O-14[1]

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

Nivek ist ein Planet des Nivek-Systems in der Expansionsregion der während der Klonkriege von den Separatisten kontrolliert wurde. Aufgrund der Tatsache, dass Nivek von keinem näheren Stern beleuchtet wird und daher ständige Dunkelheit herrscht, ist er auch unter der Bezeichnung „Nachtplanet“ bekannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 22 VSY – fünf Monate nach der Schlacht von Geonosis und dem Ausbruch der Klonkriege – erreichten die Jedi Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker Nivek, da sich dort nach Informationen des Jedi-Rates ein geheimes Waffenlager der Konföderation unabhängiger Systeme befinden sollte. Auf ihrer Suche nach dem Komplex stießen die beiden Jedi auf erheblichen Widerstand durch einheimische Schattenwesen, die das Waffenlager im Auftrag der Konföderation zu schützen versuchten. Trotz ihres Vorteils, im Schutz der Dunkelheit Hinterhalte zu schmieden und die Jedi attackieren zu können, waren die Schattenwesen im Kampf gegen Obi-Wan und Anakin unterlegen. Sie erfüllten ihre Mission, indem sie das Lager aufspürten und die darin befindlichen Kampfdroiden unschädlich machten.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]