Corellianischer Sektor

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Corellia-Sektor)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Corellianische Sektor ist ein großes Weltraumgebiet in den Kernwelten. Der Sektor ist der dichtestbesiedelte Bereich der Kernwelten und liegt an der Mündung der Corellianischen Schnellstraße und der Corellianischen Handelsstraße. Er besteht aus fünf bewohnbaren Planeten und einem Dutzend anderer, den so genannten "Äußeren" wie Crollia und Soronia. Der größte und wichtigste Planet ist Corellia selbst. Danach folgen Drall, Selonia, Sacorria und die Zwillingswelten Talus und Tralus.

Die ungewöhnliche Anordnung der bewohnten Welten ließ vermuten, dass das System künstlich angefertigt wurde. Um die Zeit von 4 NSY entdeckte die Triade von Sacorria den Beweis: Uralte Planeten-Repulsoren von einer fremden Spezies. Mit dieser Technologie konnte die Triade die Centerpoint-Station als Waffe und Druckmittel benutzen, um die Gründung eines unabhängigen Corellianischen Imperiums durchzusetzen. Einige Welten wurden beim Kampf mit der Neuen Republik zerstört, bevor die Station unschädlich gemacht werden konnte.

Um 40 NSY begannen sich die Unabhängigkeitsbestrebungen im Sektor wieder zu verstärken, was zur Gründung der Konföderation und dem Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg führte.

Quellen[Bearbeiten]