Jedipedia:Ausgezeichnete Artikel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgezeichnete Artikel
Die besten Artikel der Jedipedia:
Lesenswert und Exzellent!
Hauptseite · Film- und Serienportal · Literaturportal · Spieleportal · Autorenportal · Partnerportal · Sponsorenportal · Ausgezeichnete Artikel


Die besten Artikel, die die Jedipedia ihren Lesern zu bieten hat, sind die Lesenswerten und Exzellenten Artikel. Ein Artikel mit einer solchen Auszeichnung ist von außerordentlicher Qualität und steht für die herausragende Leistung der Autoren.

Auf dieser Seite findest du alle ausgezeichneten Artikel der Jedipedia, sortiert nach Themengebiet und Art der Auszeichnung. Ein ausgezeichneter Artikel wird jede Woche als Artikel der Woche auf der Hauptseite präsentiert.


Wusstest du, dass...?

  • … der Jedi Till’in keine Macht in Theron Shan spüren konnte und der Junge somit nicht zum Jedi ausgebildet werden konnte?
  • … der Planet Ronyards in einem Akt göttlicher Gewalt einen imperialen Sternenzerstörer vernichtete?
  • … der Bith-Künstler Janyor eine monumentale Statue Bail Organas auf Hosnian Prime entwarf?
  • … der Waffenhersteller Phlut Design Systems das Konzept entwickelte, das nach seiner Pfändung durch den Bankenclan die Grundlage des berüchtigten IG-Attentäterdroiden wurde?

Bib Fortuna war ein Twi'lek vom Planeten Ryloth, der zur Zeit der Klonkriege und des Galaktischen Bürgerkrieges lebte. Nachdem er von seinem Volk verstoßen worden war, schloss er sich der Organisation des Hutten Jabba an und wurde sein Majordomus. Nach dem Tod seines Herrn versuchte er, selbst die Führung über dessen Verbrecherimperium zu übernehmen, wurde aber von den B'omarr-Mönchen daran gehindert. Sie transferierten sein Gehirn in einen BT-16 Spinnendroiden, von wo er die Herrschaft des Twi'lek Firith Olan über Jabbas Palast erlebte. Nach dessen Tod versuchte Fortuna, die Fragmente des Verbrecherimperiums zusammenzuhalten. (mehr)


Exzellent.png   Exzellente Artikel · Kandidaten · Statistik



Die Mission von Bakura war ein Versuch der beiden Jedi-Meister Sora Bulq und Tholme, den Anführer der Konföderation unabhängiger Systeme, Graf Dooku, kurz nach dem Ausbruch der Klonkriege festzunehmen. Sie verfolgten ihn zu einem geheimen Rückzugsort auf dem Planeten Bakura und stellten ihn dort in einem Lichtschwertkampf. Allerdings waren sie Dookus Schwertkunst und dessen Fähigkeiten in der Dunklen Seite unterlegen. Während der Sith-Lord Tholme schwer verletzt zurückließ, entführte er Bulq und bekehrte ihn später erfolgreich zur Dunklen Seite. (mehr)


Lesenswert.png   Lesenswerte Artikel · Kandidaten · Statistik