Jedipedia:Ausgezeichnete Artikel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgezeichnete Artikel
Die besten Artikel der Jedipedia:
Lesenswert und Exzellent!
Hauptseite · Film- und Serienportal · Literaturportal · Spieleportal · Autorenportal · Partnerportal · Sponsorenportal · Ausgezeichnete Artikel


Die besten Artikel, die die Jedipedia ihren Lesern zu bieten hat, sind die Lesenswerten und Exzellenten Artikel. Ein Artikel mit einer solchen Auszeichnung ist von außerordentlicher Qualität und steht für die herausragende Leistung der Autoren.

Auf dieser Seite findest du alle ausgezeichneten Artikel der Jedipedia, sortiert nach Themengebiet und Art der Auszeichnung. Ein ausgezeichneter Artikel wird jede Woche als Artikel der Woche auf der Hauptseite präsentiert.


Wusstest du, dass...?

  • … der imperiale Großmoff Trachta ein drittes, kybernetisches Auge an seinem Hinterkopf besaß?
  • … die Galaktische Marineinfanterie in der Schlacht von Neu-Bornalex dank ihrer Spezialanzüge dazu in der Lage war, Mandalorianer und Kampfdroiden von Hand in Stücke zu reißen?
  • … die humanoide Prinzessin Lourdes den huttenähnlichen Besetzer ihrer Heimatwelt heiraten sollte, nachdem er ihren Vater getötet hatte?
  • … die Todessaat von den parasitären Drochs von Nam Chorios hervorgerufen wird und fast immer tödlich endet?

Das Krytos-Virus ist eine Seuche, die von Evir Derricote unter der Leitung Kirtan Loors im Jahr 7 NSY im Auftrag von Ysanne Isard, der Herrscherin über den Großteil der Überbleibsel des Galaktischen Imperiums, entwickelt wurde. Isard überließ der Neuen Republik den Planeten Coruscant, nachdem sie den Krytos-Virus in den Wasservorräten des Planeten verteilen lassen hatte. Die Folgen des Virus trieben die Republik in den Ruin, obwohl später ein Gegenmittel gefunden wurde. Zusätzlich entstand durch die Immunität von Menschen gegenüber dem Virus Zwietracht zwischen ihnen und Angehörigen anderer Spezies. Im selben Jahr brach der Bacta-Krieg aus, nachdem Isard Thyferra, den einzigen bacta-produzierenden Planeten, eingenommen hatte und die Seuche auslöschten. (mehr)


Exzellent.png   Exzellente Artikel · Kandidaten · Statistik



Die Mission von Oba Diah war eine Operation des Jedi-Ordens, um die Beteiligung des Pyke-Syndikats am Tod des Jedi-Meisters Sifo-Dyas etwa zehn Jahre zuvor zu untersuchen. Die Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi erfuhren von dem Anführer des Pyke-Syndikats Lom Pyke, dass Silman, Sifo-Dyas’ Begleiter, den Absturz des Schiffes überlebt hatte und sich in der Gefangenschaft der Gewürzschmuggler befand. Allerdings tötete ihn der Sith-Lord Dooku, um ihn daran zu hindern, die Beteiligung der Sith an Sifo-Dyas’ Tod zu offenbaren. (mehr)


Lesenswert.png   Lesenswerte Artikel · Kandidaten · Statistik