Jedipedia:Ausgezeichnete Artikel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgezeichnete Artikel
Die besten Artikel der Jedipedia:
Lesenswert und Exzellent!
Hauptseite · Film- und Serienportal · Literaturportal · Spieleportal · Autorenportal · Partnerportal · Sponsorenportal · Ausgezeichnete Artikel


Die besten Artikel, die die Jedipedia ihren Lesern zu bieten hat, sind die Lesenswerten und Exzellenten Artikel. Ein Artikel mit einer solchen Auszeichnung ist von außerordentlicher Qualität und steht für die herausragende Leistung der Autoren.

Auf dieser Seite findest du alle ausgezeichneten Artikel der Jedipedia, sortiert nach Themengebiet und Art der Auszeichnung. Ein ausgezeichneter Artikel wird jede Woche als Artikel der Woche auf der Hauptseite präsentiert.


Wusstest du, dass...?

  • … der Hacker DJ sogar in bio-hexakryptgesicherte Datennetze eindringen konnte?
  • … der Jawa Blizz den Eisplaneten Hoth seiner Heimat Tatooine vorzog?
  • … der Droide HK-01 im Vorfeld des Großen Droidenaufstands zahlreiche Droiden umprogrammierte, um gegen ihre Eigentümer zu rebellieren?

Hosk Trey’lis war ein bothanischer Jedi-Heiler, der nach der Zerschlagung des Jedi-Ordens am Ende des Sith-Imperialen Krieges mehrere Jahre lang auf der Flucht vor den Sith war. Im Jahr 137 NSY wurde Trey’lis von einer Gruppe Kopfgeldjäger auf dem Planeten Lok gefangen genommen und an die Sith ausgeliefert. Unter Folter verriet er Darth Maladi, dass er in Cade Skywalker, dem Anführer der Kopfgeldjäger, einen weiteren Jedi erkannt hatte. Nach einer Vision entschloss sich Cade, dem Jedi-Ritter bei der Flucht aus der Gefangenschaft zu helfen. Allerdings stellte ihn Darth Krayt, das Oberhaupt der Einen Sith, auf die Probe, indem er Cade aufforderte, seinen Freund zu töten. Trey’lis überzeugte ihn davon, sich der Aufforderung zu widersetzen, um sich nicht der dunklen Seite der Macht hinzugeben. Als der Bothaner von Krayt niedergestreckt wurde, ging sein Bewusstsein in einen Macht-Geist über. (mehr)


Exzellent.png   Exzellente Artikel · Kandidaten · Statistik



Die 75. Legion war eine militärische Infanterie-Einheit der sith-imperialen Armee, die von Oberst Surab als Kommandantin und Lord Vago als Oberbefehlshaber angeführt wurde. Im Jahr 3643 VSY wurde die Legion nach Taris entsandt, um die dortigen Wiederaufbau-Bemühungen der Galaktischen Republik zu behindern und den Bau einer geheimen Flotte aufzuhalten. Die Soldaten und Offiziere waren Lord Vago gegenüber außerordentlich loyal ergeben, da es die Einheit unter seinem Kommando zu vielen Erfolgen gebracht hatte. (mehr)


Lesenswert.png   Lesenswerte Artikel · Kandidaten · Statistik