Jedipedia:Ausgezeichnete Artikel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgezeichnete Artikel
Die besten Artikel der Jedipedia:
Lesenswert und Exzellent!
Hauptseite · Film- und Serienportal · Literaturportal · Spieleportal · Autorenportal · Partnerportal · Sponsorenportal · Ausgezeichnete Artikel


Die besten Artikel, die die Jedipedia ihren Lesern zu bieten hat, sind die Lesenswerten und Exzellenten Artikel. Ein Artikel mit einer solchen Auszeichnung ist von außerordentlicher Qualität und steht für die herausragende Leistung der Autoren.

Auf dieser Seite findest du alle ausgezeichneten Artikel der Jedipedia, sortiert nach Themengebiet und Art der Auszeichnung. Ein ausgezeichneter Artikel wird jede Woche als Artikel der Woche auf der Hauptseite präsentiert.


Wusstest du, dass...?

  • … tausende Ganjukos nach einem Meteoriteneinschlag an einer Strahlenvergiftung verendeten und ihre wertvollen Schädel später die Aufmerksamkeit mehrerer Parteien erregten?
  • … der Devaronianer Gault Rennow die Schatzkammer des Ewigen Imperiums plünderte?
  • … der Jedi Till’in keine Macht in Theron Shan spüren konnte und der Junge somit nicht zum Jedi ausgebildet werden konnte?
  • … der Planet Ronyards in einem Akt göttlicher Gewalt einen imperialen Sternenzerstörer vernichtete?
  • … der Bith-Künstler Janyor eine monumentale Statue Bail Organas auf Hosnian Prime entwarf?

Der 3D-4X-Serie Administratordroide war ein Protokolldroide, der von dem Unternehmen Genetech Laboratories als Konkurrenzprodukt zu der erfolgreichen 3PO-Serie von Cybot Galactica auf der Fabrikwelt Mechis III hergestellt wurde. Ausgestattet mit einer fortschrittlichen künstlichen Intelligenz, die ihm eine größere Selbstständigkeit verlieh als herkömmlichen Droiden, war er als Verwalter und Sekretär für hochrangige Geschäftsleute gedacht. Nach einem Vorfall, bei dem ein Administratordroide seinen Besitzer infolge einer Umprogrammierung durch den Kopfgeldjäger IG-88A tötete, stagnierte der Verkauf der Serie. (mehr)


Exzellent.png   Exzellente Artikel · Kandidaten · Statistik



The Kallea Cycle, meist nur Kallea Cycle oder schlicht Cycle genannt, war eine berühmte Oper von Brentaal und ein Machwerk von Maestro Trebian Shullos. Sie war der brentaalanischen Volksheldin Freia Kallea gewidmet, die um das Jahr 3700 VSY die Hydianische Handelsstraße gegründet hatte und damit in die Geschichte eingegangen war. Traditionell wurde sie in Old Brentaal, einer alten brentaalanischen Sprache, gesungen. (mehr)


Lesenswert.png   Lesenswerte Artikel · Kandidaten · Statistik