Altar der Hoffnungen

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Altar der Hoffnungen war ein Ort in den Bergen der Erhabenen auf Ylesia, an dem sich nachts die Pilger, die sich auf Ylesia befanden, versammelten, um erhöht zu werden. Im Jahr 10 VSY nahm Han Solo am Altar der Hoffnungen an solch einer Erhöhungszeremonie teil.

Quellen[Bearbeiten]