Benutzer:Anakin Skywalker

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche




Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Benutzerseite!


Über mich

Anakin Skywalker Junge.jpg
Anakin Skywalker
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

10. März 1988

Jedipedia
Anmeldung am:

16. Mai 2006

Lieblings-Episode:

Die dunkle Bedrohung

Lieblings-Figur:

Anakin Skywalker

Mein Weg zu Star Wars

Star Wars fasziniert mich schon sehr lange. Den ersten Kontakt zur Weltraumsaga hatte ich wohl mit einer Fernsehausstrahlung auf Sat1 oder ProSieben, wo alle Filme der Klassischen Trilogie ausgestrahlt wurden. Ich war noch zu jung, um die Handlung vollständig verstehen zu können, und dazu kam, dass ich in dem Alter die Filme nicht einmal komplett anschauen durfte. Immerhin liefen sie bis spät abends. Das wenige, was ich gesehen hatte, faszinierte mich – Lichtschwerter, Speeder, Todessterne, viele verschiedene Kreaturen und vor allem natürlich Darth Vader und das böse Imperium. Später lieh ich mir die Filme auf Videokassette aus, um sie in voller Länge anzusehen.

Dass Star Wars aus mehr bestand als nur einer alten Filmtrilogie, erfuhr ich 1999 mit der Veröffentlichung von Episode I – Die dunkle Bedrohung. Ich war damals im Kino und der Film war einfach das beste, was ich jemals gesehen hatte. Die Schauplätze, die Musik, die Charaktere, die Handlung – einfach alles an diesem Film war so „cool“. Ja, und als Kind fand ich auch Jar Jar Binks sehr lustig. Der gute Eindruck blieb, die Begeisterung für das Franchise schwand und kehrte erst zum Start von Episode II – Angriff der Klonkrieger kurz zurück. Einige Zeit vor Episode III – Die Rache der Sith beschäftigte ich mich wieder mehr mit Star Wars und seitdem bin ich wohl das, was man einen Fan nennen könnte. Die Vorfreude auf den letzten Teil der Weltraumsaga war immens. Auch nach der Premiere konnte ich nicht genug kriegen, sodass ich kurz darauf in eine weitere Vorstellung ging. Beim zweiten Mal schleifte ich meine Schwester mit, die sich hauptsächlich wegen Hayden Christensen an dem Film interessiert zeigte.

Es war auch die Zeit, in der ich mich mit dem Erweiterten Universum beschäftigte und erkannte, dass sich trotz der gewaltigen Menge an Comics, Romanen und anderen Geschichten alles irgendwie zu einem Gesamtbild fügt. Die Kontinuität ist etwas, das Star Wars für mich interessant hält, obgleich ich die Filme – und dabei insbesondere die Filme der Klassischen Trilogie – für zeitlos halte und immer wieder gerne ansehe. Die Frage nach meiner Lieblingsepisode ist nicht ganz einfach, denn es sind alles sehr gute Filme, aber Episode I – Die dunkle Bedrohung und Episode V – Das Imperium schlägt zurück zählen für mich zu den interessanteren. Für die Erschaffung einer ganzen Galaxis mit ihrer ganzen Vielfalt an Bewohnen und Geschichten zolle ich George Lucas meinen tiefen Respekt.

Mein Weg zur Jedipedia

Als ich mich mehr mit Star Wars zu interessieren begann, wollte ich mein Wissen auch mit anderen teilen, weswegen ich entsprechende Artikel in der Wikipedia editiert habe. Dort arbeitete ich stellenweise mit einem Benutzer zusammen, der sich später unter dem Namen Yoda41 auch in der Jedipedia anmelden sollte. Die Arbeit in der Wikipedia war allerdings mit einigen Schwierigkeiten verbunden, weswegen mir ein Wikipedia-Benutzer geraten hatte, in der Jedipedia tätig zu werden. Ich wusste nicht, dass es auch ein Wiki zum Thema Star Wars gab, und war völlig begeistert, als ich davon erfuhr. Hier konnte man sich richtig austoben, ohne dass Artikel gleich zur Disposition standen und schlimmstenfalls gelöscht wurden. Ich stieß am 16. Mai 2006 der Jedipedia-Gemeinschaft hinzu, obwohl „Gemeinschaft“ ist wohl etwas zu hochtrabend... Immerhin war das Wiki noch sehr jung, es gab weit weniger als 200 Artikel und kaum Benutzer. Yoda41, der sich etwa zur gleichen Zeit anmeldete, und ich brachten die Seite aus ihrem Dornröschenschlaf und arbeiteten fleißig mit, schrieben und verbesserten Artikel. Bereits zwischen Mai und Juni konnte die Artikelzahl, die sich seit der Gründung im Oktober 2005 langsam und allmählich steigerte, mehr als verdoppelt werden. Seitdem ging es steil bergauf, viele fleißige Benutzer traten der Gemeinschaft bei, halfen beim Schreiben von Artikeln und beim Aufbau der Organisation. Die Plattform entwickelte eine gesunde Dynamik, wurde zu einem Selbstläufer.

Unsere lieben Helden gehen mit der Titanic unter.

Vieles hat sich verändert. Sehr viel davon zum positiven, einiges leider auch zum negativen. Für mich ist es zu einem Hobby geworden, gute Artikel zu schreiben und mich mit anderen Fans auszutauschen. Zwischenzeitlich wurde ich auch zum Administrator ernannt, bis ich bemerkte, dass ich keine Freude an dieser Tätigkeit habe. Artikel zu schreiben oder zu verbessern, wenn ich Zeit und Lust dazu habe, und damit beim Aufbau einer umfassenden Enzyklopädie zu helfen, ist für mich die wahre Freude an Jedipedia. Darüber hinaus freue ich mich, dass ich einige Jedipedia-Benutzer persönlich kennen lernen durfte. Ob es die Jedi-Con 2008 war oder die vielen weiteren Treffen mit anderen Benutzern aus dem Raum Baden-Württemberg, stets hat sich gezeigt, dass hier sehr liebe und wertvolle Menschen am Werk sind, mit denen man sehr viel Spaß haben kann. Leider kommt es aber auch in den engsten Gemeinschaften zu Meinungsverschiedenheiten – und so auch hier. Eine schlimme Fehlentscheidung des damaligen Webmasters hat zu einem Zerwürfnis geführt. Infolgedessen spaltete sich die Jedipedia, sodass es nun quasi zwei unabhängig voneinander arbeitende Gemeinschaften gibt, die das selbe Ziel verfolgen. Ich finde diese Entwicklung sehr bedauerlich, da ich der Meinung bin, dass wir zusammen arbeiten sollten, weil wir gemeinsam mehr erreichen.

Ich hoffe, dass der Tag kommen wird, an dem es wieder nur eine Jedipedia gibt.

Übersicht

  • Warum bin ich hier? Star Wars ist etwas, dass mich fasziniert und immer wieder aufs neue fesselt. Ich finde es einfach unglaublich, was hier George Lucas auf die Beine gestellt hat. Ich hoffe, dass sich die Jedipedia diesem Erfolg anschließen kann und einmal die erste Anlaufstelle deutscher Fans darstellt, die Fragen rund um das Star-Wars-Universum haben.
  • Soviel habe ich bereits mitgearbeitet: Seit dem 16. Mai 2006, dem Tag an dem ich mich hier angemeldet habe, habe ich insgesamt 43.265 Bearbeitungen vorgenommen.
  • Das wünsche ich mir von der Jedipedia: Freundlicher und fairer Umgang untereinander ist mir sehr wichtig. Einen weiterhin regen Informationsaustausch und die Bildung einer großen Community würde ich mir für die Zukunft wünschen. Außerdem hoffe ich auf eine Wiedervereinigung zwischen Jedipedia.de und Jedipedia.net.
  • Interessen außerhalb von Star Wars: Die neuesten Kinofilme anschauen, in Büchern schmökern und Ausdauersport (unter anderem Fußball, Fahrrad und Laufen)
  • Kontakt:
    E-Mail: Nachricht schreiben
  • Noch Fragen? Dann hinterlasse mir einfach auf meiner Diskussionseite eine neue Nachricht