D’vouran

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
D'vouran
Astrographie
Region:

mobil

Sektor:

mobil

System:

mobil

Monde:

0

Beschreibung
Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Bleibt-doch-Bar

Gesellschaft
Ureinwohner:

Enzeen

Einwanderer:

Menschen

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

D’vouran ist ein Planet, der sich auf unerklärliche Weise jeglicher Kartographierung entzieht. Er wird oft in Verbindung mit dem Imperium gebracht, scheint sich aber nie dort zu befinden, wo er zuletzt gesichtet wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

D’vouran ist ein lebendiger Planet, der von Parasiten, die sich Enzeen nennen, bewohnt wird. Diese locken und verwöhnen Touristen, die durch die Falschkartographierung abgestürzt sind. Die Aufgabe der Enzeen ist es, den Planeten mit Nahrung zu versorgen. Sie leben mit ihm in Harmonie. Die Enzeen dürfen überleben, da sie dem Planeten immer wieder frische Nahrung bringen.

Auf D’vouran lebte Smada der Hutte, der den Hinterwäldlerplaneten als Unterkunft ansah, bis ihn der Planet verschlang.

Quellen[Bearbeiten]