Gindar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gindar war eine kriminelle Bande, die zur frillianischen Konförderation gehörte. Die Frillianer selbst gehörten dem Syndikat der Schwarzen Sonne an.

Nach Zusammenbruch des Galaktischen Imperiums verloren imperiale Credits ihren Wert. Um Abhilfe zu schaffen vergaben die Gindars für erfolgreiche Aufträge Gutscheine als Bezahlung, die auf bestimmten Welten und bei bestimmten Händler in Ausrüstung oder Munition getauscht werden konnte. Der Wert des Gutscheines hingt dabei von der Währung der bestimmten Welt ab und ob der Händler diese akzeptierte.

Quellen[Bearbeiten]