Höhlenspinne

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Höhlenspinnen sind Tiere von Dathomir und Endor. Sie sind so groß, dass sie als Beute oft zur Behausung des Jägers gebracht und dort mit anderen Tieren gegessen werden. Während des Zweiten Galaktischen Bürgerkrieges mussten die Jedi bei der Errichtung einer Basis auf Endor ein Nest von Höhlenspinnen umsiedeln, damit ihre Jünglinge leben konnten.

Quellen[Bearbeiten]