Handelskreuz-Liga

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Handelskreuz-Liga war eine Vereinigung aus Schmugglern und Söldnern, die im Anoat-Sektor tätig war. Sie war zur Hälfte als Verband organisiert und bestand auf der anderen Seite aus Freibeutern, weshalb ihnen ihre Unabhängigkeit besonders wichtig war.

Quellen[Bearbeiten]

Die Handelskreuz-Liga wurde bei der ersten Ankündigung für das kommende Handyspiel Star Wars: Uprising als eine der Fraktionen angekündigt.