Junge Gesetzgeber

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Junge Gesetzgeber
Allgemeines
Mitglieder:
Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Naboo

Die Jungen Gesetzgeber waren eine Organisation auf Naboo, durch die Jugendliche in den Staatsdienst eingeführt werden sollten. Die Jungen Gesetzgeber waren aktiv an der Bildung und Entwicklung neuer Gesetze beteiligt, sodass sie wirklich die Mechanismen des Staatsapparates kennenlernen konnten. Wenn sich ein Jugendlicher den Jungen Gesetzgebern anschloss, war die gleichbedeutend mit der Aussage, dass er später im Staatsdienst tätig sein wollte. Das wohl bekannteste Mitglied war Padmé Amidala.[1] Mitunter veranstalteten die Jungen Gesetzgeber auch Workshops, bei denen auch Jugendliche von anderen Planeten teilnehmen konnten.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]