Schwere Rakete

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwere Rakete
Allgemeines
Modell:

Schwere Rakete

Waffenart:

Rakete

Besondere Merkmale:

sehr langsam

Technische Informationen
Feuermodi:

zielverfolgend

Munition:

Sprengstoff

Treibladung:

Raketenantrieb

Nutzung
Rolle:

Anti-Raumschiff-Rakete

Die Schwere Rakete ist eine Rakete mit hoher Sprengkraft. Des Weiteren ist sie mit Zielerfassungssystemen und einem Treibsatz ausgerüstet, der eine Reichweite zwischen einem und zwei Kilometern ermöglicht.

Einsatz[Bearbeiten]

Aufgrund des vielen Sprengstoffes ist die Rakete sehr schwer, was zu einer langsamen Eigengeschwindigkeit und einer geringen Wendigkeit führt. Deshalb ist sie auch nicht für den Kampf gegen Jäger geeignet. Selbst die langsamsten und trägsten Sternenjäger sind in der Lage, ihr zu entkommen. Sie eignet sich daher nur für den Einsatz gegen langsame oder stationäre Objekte. Die geringe Geschwindigkeit macht sie für gegnerische Schützen zu einem leichten Ziel, sodass sie sich am besten gegen unbewaffnete Ziele einsetzen lässt. Die schwere Rakete wurde während des Angriffes auf die Twin Sun Service-Plattform vom Galaktischen Imperium eingesetzt. Sie wurde als Raketenmunition auf imperialen Landungsschiffen eingesetzt.

Quellen[Bearbeiten]