Bongomacha-Kollektiv

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bongomacha-Kollektiv
Allgemeines
Rolle:

Herstellung von Bongos

Stationierung:

Naboo

Ausstattung
Fahrzeuge:
Historische Informationen
Erste Sichtung:

32 VSY

Einsätze:

Zweite Schlacht von Naboo

Zugehörigkeit:

Gungan-Gemeinde

Das Bongomacha-Kollektiv war eine unabhängige Gungan-Vereinigung auf Naboo, die während der Blockade von Naboo nahe der Stadt Spinnaker ihren Sitz hatte. Bekannt für ihre Herstellung von Bongos unterschiedlichster Art, nutzte der Gungan-Boss Rugor Nass die ansässigen Gungans, um 32 VSY mithilfe des Kollektivs die Truppen der Handelsföderation, die Spinnaker angriffen, auf dem Wasserweg anzugreifen. Es gelang den Gungans schließlich, die Stadt zu befreien und ihre Armee zu vereinen, die sich anschließend auf der Großen Grasebene sammelte.

Quellen[Bearbeiten]