Brella-Temior-Krise

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brella-Temior-Krise[1] war ein Ereignis, das zur Zeit des Galaktischen Imperiums stattfand. Der Imperial Court wurde aufgrund der Handhabung der Krise durch Gerald Weizel, den damaligen Gouverneur von Dakshee in den Kolonien, auf ihn aufmerksam.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung von „Brella Temior crisis“ aus Adventure Journal (Ausgabe 7, Seite 285: „Galaxywide NewsNets“)