Dendro

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dendro.jpg
Dendro
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Todesdatum:

19 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Meister:

Hylon

Zugehörigkeit:

Dendro war ein Padawan des Alten Jedi-Ordens, der von Hylon zum Jedi ausgebildet wurde. Im Jahr 19 VSY befand er sich mit seinem Meister auf Otavon XII, wo beide gegen das Imperium vorgingen.

Biografie[Bearbeiten]

Nach der Order 66 baute das Imperium einen Außenposten auf dem Planeten Otavon XII, in welchem sie AT-ATs bauen ließen. Dendro und sein Meister, die die Große Jedi-Säuberung überlebt hatten, halfen den einheimischen Otavi, die Einrichtung zu zerstören. Seine Aufgabe dabei war es, den Sith Darth Vader vom Außenposten wegzulocken, damit die Otavi ein Sugati die Basis attackieren lassen konnten. Vader machte den Aufenthaltsort von Dendro und einigen Otavi aus und attackierte sie. Die Otavi wurde schnell von Vader besiegt, welcher sich dann in den Kampf mit dem Padawan stürzte. Dendro schlug Vader während des Kampfes eine Lampe an den Kopf, da er keine Chance gegen diesen hatte. Kurz darauf schnitt ihm Vader mit seinem Lichtschwert das Bein ab und griff ihm an den Hals, um ihn zu würgen. Er wurde von Vader nach dem Aufenthaltsort seines Meister befragt. Dendro antwortet ihm darauf mit Mount Dijandi, woraufhin Vader ihn mit beiden Lichtschwertern erschlug.

Quellen[Bearbeiten]