Durchbrecherbombe

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Durchbrecherbombe-Battlefront-II.jpg
Durchbrecherbombe
Allgemeines
Hersteller:

Ingenieure des Imperiums

Waffenart:

Sprengsatz

Technische Informationen
Sonstiges:

Zeitzünder

Nutzung
Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Durchbrecherbombe war ein Sprengsatz, der von dem Galaktischen Imperium eingesetzt wurde. Sie verfügte über eine enorme Sprengkraft und konnte sogar befestigte Hangartore aufbrechen. Nach der Aktivierung explodierte die Bombe in zehn Sekunden. Die Durchbrecherbombe wurde von den Truppen der 501. Sturmtruppenlegion während ihres Angriffs auf eine Basis der Rebellen-Allianz auf Yavin IV genutzt, um die Tore des Stützpunkthangars aufzubrechen. Dies ermöglichte es ihnen, die bothanischen Kommandanten der Rebellen auszuschalten, die sich dort aufhielten.

Quellen[Bearbeiten]