E17D-Scharfschützengewehr

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
E17D-Scharfschützengewehr
Allgemeines
Hersteller:

BlasTech Industries

Waffenart:

Scharfschützengewehr

Besondere Merkmale:

langer Lauf

Technische Informationen
Feuermodi:

Einzelschuss

Munition:

9 Schuss

Nutzung
Rolle:

Scharfschützengewehr der Rebellen-Allianz

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Das E17D-Scharfschützengewehr war ein von den Rebellen-Scharfschützen bevorzugtes Blastergewehr, das für große Distanzen und Attentate ausgelegt war. Mit seinen 9 Schuss pro Magazin war es den Imperialen Scharfschützengewehren ebenbürtig. Mit seiner hervorragenden Reichweite war es möglich, sich abseits der Armeen, auf Bäumen, Gebäuden und anderen Unterschlüpfen zu verschanzen, um die heranrückenden Sturmtruppen aus großer Entfernung auszuschalten. Ein gezielter Schuss tötete den Gegner fast immer, nicht selten durchschlug er sowohl die Vorder-, als auch die Rückseite der Rüstung eines Soldaten und vermochte noch mehrere Gegner hinter diesem zu verletzen. Aus diesem offensichtlichen Grund war das E17D wohl die häufigste Waffe zum Scharfschützengebrauch der Allianz.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]