Elysium

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elysium.jpg
Elysium
Beschreibung
Planet:

Alderaan[1]

Region/Stadt:

Glarus-Tal[1]

Weitere Daten
Zweck:

Versammlungsort der Adelshäuser[2]

Das Elysium war ein Gebäude im Glarus-Tal auf Alderaan,[1] in dem sich die Adelshäuser des Planeten zur Wahl ihres Königs versammelten und das als symbolisches Zentrum der alderaanischen Politik galt.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Tausende Jahre vor dem Kalten Krieg gelang es Darrus Alde, dem Führer des Hauses Alde, die adligen Familien Alderaans zur Beilegung ihrer jahrhundertealten Rivalitäten zu bewegen und so Generationen der Auseinandersetzungen zu beenden. In der Folge wurde das Elysium errichtet und die im Alderaanischen Parlament zusammengeschlossenen Adelshäuser versammelten sich dort, um Alde zu ihrem ersten König zu wählen und zu krönen.[3] Als Zeichen des Vertrauens bewahrten die Adelshäuser zudem ihre größten Schätze[2] in kraftfeldgesicherten Kammern im Elysium auf.[1] Über Jahrtausende hinweg konnte dort jede Unstimmigkeit über die Nachfolge friedlich beigelegt werden.[2] Auch nach der Ermordung Gaul Panteers, des ehemaligen alderaanischen Vertreters im Galaktischen Senat, und dem kurz darauf folgenden Tod seiner Mutter, der Königin,[4] bei einem Unfall versammelte sich das Parlament im Elysium, um einen neuen Herrscher zu wählen. Die gleichzeitige Rückkehr des verbannten Hauses Thul führte jedoch zum Ausbruch eines Bürgerkriegs zwischen den Familien. Das Elysium wurde durch Bombenabwürfe beschädigt und stand in der Folgezeit leer,[2] die Alderaaner flogen es jedoch weiterhin mit Thrantas an.[5]

Als der Jedi-Orden ein von dem Sith-Lord Tulak Hord erschaffenes Artefakt entdeckte, wurde dieses in die Obhut des Hauses Organa gegeben und im Elysium verwahrt. Im Jahr 3643 VSY schickte die Sith Darth Zash ihren Schüler nach Alderaan, um dieses Artefakt zu bergen. Mit der Unterstützung der Führerin des Hauses Thul, Elara Thul,[6] gelang es dem Schüler, den Jedi-Meister Nomar Organa zu besiegen und die von ihm verwahrte Zugangskarte zur Organa-Schatzkammer zu erlangen. Zudem vereitelte der Sith einen Angriff der Organas und eines Jedi-Stoßtrupps auf die Thuls, woraufhin Elara Thul ihm auch die Zugangskarte zur Kammer ihrer eigenen Familie überließ.[7] Das Haus Thul stellte Zashs Schüler eine Fähre für den Flug zum Elysium zur Verfügung,[1] und der Sith besiegte die Jedi, Organa-Soldaten und republikanischen Kampfdroiden, die für die Sicherung des Artefakts abgestellt worden waren.[8] Es gelang ihm, die Thul-[9] und Organa-Schatzkammern zu öffnen und Hords Artefakt zu bergen.[1] Etwa zur gleichen Zeit nutzten die Organas das Elysium als Beobachtungsposten für die Überwachung der nahegelegenen Festung des Hauses Ulgo. Zudem schützten diese Soldaten eine Gruppe von Padawanen unter der Führung des mirialanischen Jedi-Meisters Ardray, die im Elysium waren, um zu lernen. Der Sith Malichose konnte jedoch einen Kel’Dor-Jedi gefangen nehmen und foltern und brachte so ihren Aufenthaltsort in Erfahrung. Malichose hoffte, die Häuser Organa und Ulgo dazu zu bringen, ihre Zurückhaltung im Kampf gegeneinander aufzugeben. Er beauftragte deshalb einen mit dem Sith-Imperium verbündeten Kämpfer, die Padawane und Soldaten zu töten und Ausrüstungsgegenstände von Ulgo-Soldaten zurückzulassen, um die Organas gegen das andere Haus aufzubringen.[5] Der Kämpfer zerstörte außerdem Jedi-Relikte, die aus den Ruinen des Elysiums geborgen worden waren.[10]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 The Old Republic (Sith-Inquisitor: In den Hallen des Elysiums)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 The Old Republic (Kodex: Das Elysium)
  3. The Old Republic (Kodex: Königspass)
  4. The Old Republic (Kodex: Der Krieg um Alderaans Thron)
  5. 5,0 5,1 The Old Republic (Heldenquest: Schockdoktrin)
  6. The Old Republic (Sith-Inquisitor: Die Geheimnisse der Jedi)
  7. The Old Republic (Sith-Inquisitor: Geheimes Treffen)
  8. The Old Republic (Sith-Inquisitor: Einbruch ins Elysium (Bonus))
  9. The Old Republic (Sith-Inquisitor: Dienstauszeichnung)
  10. The Old Republic (Alderaan: Verlorene Geschichte (Bonus))

Spieler beider Fraktionen in The Old Republic können ein am Fundament des Elysiums verborgenes Datacron bergen, indem sie einen besonderen Thranta reiten, der diese Stelle anfliegt.