Flottenunterstützung

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Flottenunterstützung war eine Unterstützungseinheit der Flotte der Galaktischen Republik und zuständig für die Aufmunitionierung und Umdisponierung von Flotteneinheiten und Armeebestandteilen. Die Flottenunterstützung unterhielt ein Depot auf Coruscant und eine Basis auf Ord Mantell, die direkt nach der Schlacht von Geonosis als erster Versorgungsstützpunkt einen Großteil der verletzten Klonkrieger aufnahm.

Quellen[Bearbeiten]