HAVt-B5 Juggernaut

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
HAVt-B5 Juggernaut.jpg
HAVt-B5 Juggernaut
Allgemeines
Hersteller:

Kuat-Triebwerkswerften

Modell:

HAVt-B5

Klasse:

Schwerer, gepanzerter Bodentransporter

Besondere Merkmale:

5x2 Räder

Technische Informationen
Antriebsart:

Radantrieb

Panzerung:

Schwere Panzerung

Bewaffnung:
Kapazitäten
Beladung:

Munition

Nutzung
Rolle:

Munitions- und Truppentransporter

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Der HAVt-B5 Juggernaut ist ein schweres Bodenfahrzeug, welches vom Galaktischem Imperium eingesetzt wurde. Er war eine leichtere Variante des HAVw-A5 Juggernaut. Tyber Zann, Urai Fen und Silri flohen mit einem HAVt-B5, nachdem sie das Imperiale Archiv auf Coruscant überfallen hatten.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Juggernaut wurde dazu verwendet, Sturmtruppen, leichte Fahrzeuge und Munition mitten ins Schlachtfeld zu transportieren oder im Falle eines Rückzuges von dort in Sicherheit zu bringen. Die Truppen und Fahrzeuge betraten und verließen den Juggernaut dazu über eine aus dem Heck ausfahrbare Laderampe. Die Bewaffnung bestand aus lediglich zwei Infanterieabwehrlaserkanonen und einer Laserkanone zur Raketenabwehr.

Quellen[Bearbeiten]

Das englische Wort Juggernaut kann man im Deutschen mit "Gigant" oder "Großkampfschiff" übersetzen.