Herrschender Rat

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herrschender Rat
Allgemeines
Leiter:

Großwesir Mas Amedda

Mitglieder:
Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Der Herrschende Rat war der Führungsstab des Galaktischen Imperiums und der Beirat des Imperators. An seiner Spitze stand als Großwesir der Chagrianer Mas Amedda. Der Rat besaß weitreichende Macht im imperialen Gefüge und hatte die Aufsicht über verschiedene Institutionen wie den Flottengeheimdienst inne. Außerdem mussten sich die Senatoren der Sternensysteme vor dem Herrschenden Rat verantworten, bis diese Zuständigkeit im Jahr 14 VSY von Großmoff Wilhuff Tarkin übernommen wurde. Viele der Mitglieder, wie Ars Dangor oder Sate Pestage, hatten bereits zum engen Beraterkreis des späteren Imperators Palpatine gehört, als dieser noch Senator, beziehungsweise Oberster Kanzler der Republik gewesen war. Manche taten die Vertreter des Rates deswegen als „Speichellecker“ ab. Die Unterstützer der Organisation hatten ihre Gründung gefordert, um die Galaxis leichter regieren zu können.

Quellen[Bearbeiten]