Jay Laga’aia

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jay Laga'aia.jpg
Jay Laga'aia
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

braun

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

10.09.1963

Nationalität:

neuseeländisch

Beruf/Tätigkeit:
  • Schauspieler
  • Musiker
Rolle in Star Wars:

Gregar Typho

Auszeichnungen:

Honorary Member of the 501st

Jay Laga’aia ist ein neuseeländischer Schauspieler und Musiker. Er spielte den Sicherheitsoffizier Gregar Typho in Episode II – Angriff der Klonkrieger und Episode III – Die Rache der Sith.

Biografie[Bearbeiten]

Jay als Gaststar in Temuera Morrisons Fernsehshow "The Tem Show" im Maori-Fernsehen

Jay Laga’aia wurde in Auckland, Neuseeland, als Angehöriger des Maori-Volkes geboren. Seine Karriere begann der 1,85 Meter große Schauspieler mit Serien wie Xena, wo er Draco spielte, sowie als Ordnungshüter Tommy Tavita in der australischen Produktion Water Rats. Daneben hatte er Auftritte in einzelnen Episoden zahlreicher weiterer Fernsehserien. Des Weiteren stellte er in der Herr-der-Ringe-Trilogie den Uruk-hai Uglük dar und gab auf der Noris Force Con 2011, auf der er als Gaststar vertreten war, bekannt, dass er auch in Der Hobbit zu sehen sein wird. Er ist zudem am Theater und für ein Musical tätig.

Neben der Schauspielerei arbeitet Laga’aia auch als Musiker, spielt und schreibt Filmmusik. Seine bevorzugten Instrumente sind Gitarre und Saxophon.

Trivia[Bearbeiten]

  • Jay Laga’aia ist eng mit Temuera Morrison befreundet, der in Angriff der Klonkrieger die Rolle des Jango Fett übernahm. Morrison war auch Trauzeuge auf Laga’aias Hochzeit.
  • Er hat acht Kinder mit seiner Ehefrau, Sandra Jane Laga’aia, einer Grundschullehrerin aus England, wo sie auch heirateten. Heute leben sie auf Neuseeland.

Weblinks[Bearbeiten]