Jedipedia:IRC-Channel/Guri

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
IRC-Channel · Probleme · Beschwerde · Chatzilla · Trillian · mIRC · PidGin · Guri

Immer wieder taucht im #jedipedia-Kanal die Frage auf, wie man denn mit dem Droiden Guri interagieren kann. Dieses Informationsdefizit aus der Welt zu schaffen möge Zweck dieser Hilfeseite sein.

Um mit Guri zu interagieren, benötigst du ein Konto in Guris Datenbank. Damit Guri dich deinem Konto zuordnen, dich also identifizieren kann, musst du eine immer gleiche "Hostmaske" haben. Um eine immer gleiche Hostmaske zu haben, brauchst du entweder eine Standleitung oder einen sogenannten vHost Nuvola British Flag.png oder cloakNuvola British Flag.png (engl. Umhang oder Mantel). Und für einen vHost benötigst du ein Konto beim GameSurge-Dienst AuthServ.

Wichtig: Wenn in den Befehlen spitze Klammern (<>) stehen, bedeutet dies, dass du an der Stelle etwas einsetzen musst, meistens einen Benutzernamen, ein Passwort oder eine E-Mail-Adresse. Immer gilt dabei, dass die < und > nicht mitgeschrieben werden!

AuthServ-Konto erstellen

Bedingung um ein Konto bei AuthServ einzurichten, ist lediglich eine E-Mail-Adresse, auf der du E-Mails empfangen kannst und dass du mit dem GameSurge-Netzwerk verbunden bist. Verbinde dich also wie auf den anderen Hilfeseiten beschrieben zum Netzwerk und begib dich auf den Server-Reiter (je nach Client heißt dieser Server, Status, GameSurge, Info, Global oder ähnlich aber eben nicht #jedipedia). Gib dort folgendes Kommando ein:

/msg AuthServ@Services.GameSurge.net REGISTER <Benutzername> <Passwort> <Email>

Dabei gilt, dass die spitzen Klammern (<>) nicht mitgeschrieben werden und

  • Benutzername ist frei wählbar, du bist nicht an deinen Nickname im Chat oder den Benutzernamen in der Jedipedia gebunden. Der Name ist allerdings später sichtbar
  • Passwort ist ebenfalls frei wählbar, es gelten die üblichen Richtlinien für Passwörter.
  • Email sei eine gültige E-Mail-Adresse, auf der du auch Mails empfangen kannst.

Daraufhin wird AuthServ deine Eingabe kurz bestätigen (Your account has been registered successfully, and an email has been sent to the address you provided. The password to log into the network is in that email. Please visit #support if you need additional assistance.) und dir damit mitteilen, dass du eine entsprechende E-Mail erhältst. Nach kurzer Zeit sollte also eine E-Mail in dem angegebenen Konto ankommen. Wenn nach einer angemessenen Wartezeit von rund einer Stunde keine E-Mail angekommen ist gib folgendes ein:

/msg AuthServ AUTHCOOKIE <deinAccountName>

Setze den gleichen Namen ein, den du bei der Registrierung verwendet hast.

Folgende E-Mail sollte dann eintreffen:

This email has been sent to verify that this email address belongs to
the person who tried to register an account on GameSurge. Your cookie is:
CO0CK13
To verify your email address and complete the account registration, log
on to GameSurge and type the following command:
/AUTHSERV COOKIE Benutzername CO0CK13
This command is only used once to complete your account registration,
and never again. Once you have run this command, you will need to
authenticate everytime you reconnect to the network. To do this, you
will have to type this command every time you reconnect:
/AUTHSERV AUTH Benutzername your-password
Please remember to fill in 'your-password' with the actual password
you gave to us when you registered.

If you did NOT request this account, you do not need to do anything.
Please contact the GameSurge staff if you have questions, and be sure to
check our website.

Befolge die Anweisung, kehre zurück ins Server-Fenster von GameSurge und gib dort die Zeile aus der E-Mail ein, also etwa

/msg AuthServ@Services.GameSurge.net COOKIE <Benutzername> <Cookie>

Wobei Benutzername der von dir angegebene Benutzername ist und Cookie eine zufällige Zeichenfolge, die du in der E-Mail findest. Wenn AuthServ nun den Keks bestätigt mit Hostmask *@*.providerkennung added.: Herzlichen Glückwunsch, damit hast du ein AuthServ-Konto.

Authentifizieren

Damit du dich beim Verbinden mit dem GameSurge-Netzwerk aber auch bei AuthServ identifiziert (bzw. authentifiziert), ist nun notwendig, dass du jedes Mal, wenn du GameSurge betrittst, das Kommando

/msg AuthServ@Services.GameSurge.net AUTH <Benutzername> <Passwort>

ausführst.

Automatisch authentifizieren

Das ist anstrengend und aufwändig, aber darum gibt es für die meisten IRC-Clients die Möglichkeit, beim Verbinden automatisch Befehle an den Server zu senden. Wie das gemacht wird, weicht von Client zu Client ab, hier ein paar Beispiele:

vHost (cloak) einrichten

Um nun einen vHost einzurichten, sende (wenn du authentifiziert bist) folgenden Befehl:

/msg AuthServ SET AutoFake 1

Du erhältst diese Bestätigung: AUTOFAKE: On

Verbinde dich anschließend neu und authentifiziere dich (siehe oben) oder gib

/umode +x

ein.

Damit hast du nun eine immer gleiche Hostmaske im Stil: ident@Benutzername.user.gasesurge das reicht, um ein Guri-Konto zu erstellen. Wenn du möchtest, kannst du das Wort (sogenannter Title) "user" aber auch durch etwas anderes ersetzen:

Optional: vHost personalisieren

Anstelle des Wortes "user" kann auch eine ganze Reihe anderer Worte dort stehen. Leider ist der entsprechende Dienst "HostServ" oftmals nicht erreichbar. Wenn er aber erreichbar ist, kannst du den Titel eben ändern. Eine liste der möglichen "titel" gibt es auf der GameSurge-Website oder wenn du diesen Befehl eingibst:

/msg HostServ list_titles

Wenn dir einer davon gefällt kannst du - wenn du authentifiziert bist - mit diesem Kommando den Titel einrichten:

/msg HostServ title <derVonDirAusgewählteTitel>

Wobei du die spitzen Klammern wiederum nicht mitschreiben und eben den von dir gewählten Titel dort einsetzen solltest.

Bei Guri anmelden

Bevor du dich bei Guri registrierst, teste, ob alles richtig eingerichtet ist, trenne dich vom GameSurge-Netzwerk und betritt es neu. Wenn du nicht eingerichtet hast, dass du dich automatisch authentifizierst, dann tue dies manuell (siehe oben) und überprüfe anschließend ob du deine cloak trägst indem du

/whois <deinNickname>

eingibst. (<deinNickname> ist wiederum durch deinen derzeitigen Nickname zu ersetzen, nicht den Benutzernamen, den du für AuthServ verwendet hast, außer sie sind identisch). Irgendwo (idR im gerade offenen Reiter oder wieder im Server-Reiter, auch das kommt auf den Client an) erscheint dann eine Antwort wie * [Nickname] (~ident@Benutzername.user.gamesurge): Wahrer Name. Das tatsächliche Aussehen dieser Nachricht kann auch wieder je nach Client abweichen, wichtig ist, dass dort eben .gamesurge steht.

Wenn dem so ist, begib dich wieder in den Server-Reiter und gib folgenden Befehl ein:

/msg Guri register <Benutzername> <Passwort>

Erneut gilt, dass spitze Klammern nicht eingegeben werden und

  • Benutzername wieder frei wählbar ist, er ist weder an deinen Jedipedia-Benutzernamen gebunden noch an deinen AuthServ-Benutzernamen noch an deinen derzeitigen Nickname, aber an dieser Stelle wäre es nützlich, wenn man dich erkennt, da Tyber dich später diesem Namen zuordnen muss.
  • für Passwort gilt das gleiche, frei wählbar und völlig unabhängig von anderen Passwörtern. Wie immer gelten die üblichen Richtlinien für Passwörter, Guri speichert das Passwort verschlüsselt.

Guri bestätigt die Registrierung üblicherweise mit *purr*, damit ist deine Arbeit getan.

Zu Tyber nett sein

Du hast nun ein AuthServ-Konto, du authentifizierst dich automatisch (oder auch nicht). Du hast ein Guri-Konto, was dir noch fehlt sind die entsprechenden Berechtigungen, Guri auch Kommandos erteilen zu dürfen.

Diese Rechte werden derzeit manuell von Tyber vergeben. Sei also nett zu ihm und bitte ihn in einem geeigneten Moment darum, dir die entsprechenden Rechte einzuräumen.

Probleme

Bei Problemen sprich jemanden im Chat darauf an oder - insbesondere wenn du es für einen Fehler hältst - melde das Problem.

Befehle an Guri

Hier ist eine unvollständige Liste an Befehlen, die Guri versteht. Es sind deshalb nicht alle Kommandos, weil manche ohnehin nur für Operatoren verfügbar sind, manche funktionieren nicht und außerdem gibt es eine Menge Spielkram, den man ohnehin zwischendurch mitbekommt. Daher sind hier nur nützliche Befehle dokumentiert.

Um ein Kommando zu verwenden, stelle ein Ausrufezeichen voran, also etwa

!markov

oder stelle Guris Namen davor oder dahinter:

Guri hi

danke Guri

Viele Kommandos kannst du auch im Query mit Guri ausführen, dann musst du oft den Kanal (also #jedipedia) mit angeben. Beispiel:

/msg Guri alert #jedipedia Es brennt, schaut mal bei jedipedia.net/wiki/Benutzer:Spamer

Um Hilfe rufen

Wenn man mal dringend Hilfe von Administratoren braucht sind diese Befehle nützlich

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !acsignal
 !inqsignal
 !legionofdoom
Gibt die Namen der Wookieepedia-Administratoren aus.  !acsignal <Guri> CavalierOne! CC7567! ChackJadson! Cylka! GrandMoffTranner! Grunny! JangFett! Jujiggum! Tommy9281! Toprawa and/or Ralltiir! Xd1358!
 !admins
 !adminsignal
 !batsignal
Gibt die Namen der Jedipedia-Administratoren aus.  !admins <Guri> Ajunta_Pall! Andro! C-3PO! G4R! _Kyle_! Modgamers! Nahdar! R3-TD! trr! Tyber! Yoda41!

Nachschlagewerke

Eine ganze Reihe von Kommandos ermöglicht es schnell Worte in verschiedenen Online-Enzyklopädien nachzuschlagen.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !ma Schlagwort
 !memoryalpha Artikelname
Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im StarTrek-Wiki memoryalpha aus.  !memoryalpha Francine Pyne <Guri> http://de.memory-alpha.org/wiki/Francine_Pyne
 !memorybeta Lemma Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im englischen StarTrek-Wiki memorybeta aus.  !memorybeta Weiss (Captain) <Guri> http://memory-beta.wikia.com/wiki/Weiss_%28Captain%29
 !gate Suchwort Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im englischen StarGate-Wiki aus.  !sg Plant of P6J-908 http://stargate.wikia.com/wiki/Plant_of_P6J-908
 !sg Suchwort Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im deutschen StarGate-Wiki aus.  !sg Plant of P6J-908 http://stargate-wiki.de/wiki/Plant_of_P6J-908
 !tardis Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im englischen DoctorWho-Wiki TardisIndexFile aus.  !tardis harkness <Guri> http://tardis.wikia.com/wiki/harkness
 !google translate Sprache1 Sprache2 Text Übersetzt den Text mithilfe von Google von der ersten in die zweite Sprache  !google translate de fr Du riechst so gut <Guri> Vous sentez si bon
 !wiki Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im deutschen StarWars-Wiki Jedipedia aus.  !wiki Waru <Guri> http://www.jedipedia.net/wiki/Waru
 !wikidings Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel in der deutschen Wikipedia aus.  !wikidings Krieg der Sterne <Guri> http://de.wikipedia.org/wiki/Krieg_der_Sterne
 !wook Gibt einen entsprechenden Link zu dem Artikel im englischen StarWars-Wiki Wookieepedia aus.  !wook User:Mauser <Guri> http://starwars.wikia.com/wiki/User%3AMauser

Internet

In dieser Kategorie sind Kommandos zusammengefasst, mit denen man interessante oder nützliche Dinge tun kann, die das Internet (zumeist das www) betreffen. Bei den meisten dieser Befehle muss man die Adresse einschließlich http:// angeben.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !cache Internetseite Sucht bei Google nach einer früheren Version der angegebenen Seite.  !cache http://www.jedipedia.net/wiki/ <Guri> http://www.google.com/search?q=cache:Hhs7EeK0kJ8J:www.jedipedia.net
 !dns Server Erfragt die IP-Adresse einer angegebenen Domain  !dns jedipedia.net <Guri> 46.4.64.196
 !doctype Webseite Ermittelt den Dokumenten-Typ (HTML-Version) einer angegebenen Seite  !doctype http://jedipedia.net <Guri> <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
 !headers Seite Ermittelt welche HTTP-Kopfdaten von der Seite angegeben werden.  !headers http://jedipedia.net <Guri> content-language: de, transfer-encoding: chunked, expires: Thu, 01 Jan 1970 00:00:00 GMT, vary: Accept-Encoding,Cookie, server: Apache/2.2.16 (Debian), last-modified: Mon, 22 Aug 2011 16:25:27 GMT, connection: close, cache-control: private, must-revalidate, max-age=0, date: Tue, 23 Aug 2011 08:13:04 GMT, content-type: text/html; charset=utf-8
 !ln URI
 !tiny Adresse
 !x0 Webseite
Mit diesen Befehlen lassen sich lange URLs verkürzen oder verschleiern  !tiny http://www.jedipedia.net/wiki/Gro%C3%9Fe_Jedi-S%C3%A4uberung <Guri> http://tinyurl.com/3bywfzd
 !lucky Suchworte Zeigt den erstbesten Google-Treffer zum angegebenen Suchstring auf. (Auf gut Glück / I feel lucky)  !lucky Jedipedia <Guri> http://www.jedipedia.net/
 !netcraft Domain oder IP Ermittelt Betriebssystem und Webserver, die auf einem angegebenen Host laufen.  !netcraft jedipedia.net <Guri> http://Jedipedia.net was running Apache on Linux when last queried at 22-Aug-2011 07:52:55 GMT
 !neueArtikel Gibt den obersten Eintrag aus Spezial:Neue Seiten aus,  !neueArtikel <Guri> Kuat-Klassiker
 !servtest Host Port-Nummer Überprüft ob der angegebene Server auf dem entsprechenden Port anwortet.  !servtest jedipedia.net 8080 <Guri> Server at jedipedia.net:8080 is up.
 !size Webseite Versucht die Größe einer Webseite zu ermitteln.  !size http://www.jedipedia.net/wiki/Circarpous_IX <Guri> The server didn't tell me how long <http://www.jedipedia.net/wiki/Circarpous_IX> is but it's longer than 4096 bytes.
 !web title Adresse Ermittelt den Titel einer Seite  !web title http://www.jedipedia.net/wiki/Myneyrsh <Guri> Myneyrsh – Jedipedia, das Star Wars-Wiki

Entscheidunghilfen (zufälliges)

Manchmal fällt es einem schwer sich zwischen Dingen zu entscheiden, dann helfen diese Kommandos mit etwas Zufall.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !coin Wirft eine Münze Heads: Ich schreibe einen neuen Artikel; Tails: Ich verbessere vorhandene Artikel
!coin
<Guri> heads
 !dice Würfelwurf Wirft einen Würfel. Dabei ist für den Wurf die Form Anzahl d Seitenzahl einzuhalten. 3d8 wirft also drei achtseitige Würfel (Maximum ist jeweils 100).  !dice 3d8 <Guri> 5, 6, and 4
 !eightball Frage
 !fragquay
 !quay Frage
Guri schaut in ihre Kristallkugel und beantwortet dir (auf englisch) deine Frage... oder auch nicht.  !eightball Wird mein Artikel ein exzellenter Artikel? <Guri> Yes!
 !fight Wort1 Wort2 Überprüft welches Wort mehr Suchtreffer ergibt. (Nützlich z.B. um übliche Schreibweisen heraus zu finden)  !fight jedipedia wookieepedia <Guri> wookieepedia: 60400, jedipedia: 830
 !sample Stichprobe Pool von Elementen Zieht die angegebene Anzahl an Stichproben aus dem Pool.  !sample 2 neuen_Artikel_schreiben alte_Artikel_verbessern zocken Film_gucken Hausaufgaben rausgehen <Guri> Hausaufgaben zocken
 !Utilities shuffle mehrere Worte Wirft die angegebenen Worte in eine zufällige Reihenfolge. Um das Beispiel von !sample oben aufzugreifen kann Guri so z.B. bei der Entscheidung helfen, in welcher Reihenfolge man etwas tut.  !Utilities shuffle neuen_Artikel_schreiben alte_Artikel_verbessern zocken Film_gucken Hausaufgaben rausgehen <Guri> zocken Film_gucken neuen_Artikel_schreiben Hausaufgaben alte_Artikel_verbessern rausgehen
 !win Wort(e) Stellt fest, wer etwas (das oder die Worte) zuerst gesagt hat. Wenn man mal wieder was gleichzeitig sagt.  !win Jedipedia

<seargenttobi> Jedipedia

<Tiin> Jedipedia

<DeusFigendi> !win Jedipedia

<Guri> seargenttobi wins!

Zufällige Auswahl von Benutzern

Manchmal ist es nützlich (oder auch nur witzig) einen Anwesenden zufällig auszuwählen, oder anders gesagt: Flaschendrehen!

Hier sind ein paar Kommandos, die eben dies tun und den oder die Ausgewählte(n) in ein bestimmtes Licht rücken.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !blamer Beschuldigt einen zufälligen anwesenden Benutzer.  !blamer <Guri> Ich beschuldige Leon_Kennedy.
 !dumachstes
 !wersoll
Sagt zufällig an, wer der anwesenden „es machen“ soll.  !dumachstes <Guri> Leon_Kennedy sollte es machen.
 !whobroke Verrät wer etwas kaputt gemacht hat.  !whobroke <Guri> Tyber hat kaputt gemacht! TÖTET SIE!!
 !werjetzt Nennt einfach einen der anwesenden  !werjetzt <Guri> Tiin.

Informationen über Benutzer

Diese Befehle geben Auskünfte über einzelne oder alle Benutzer. Viele davon beziehen sich auf die Benuternamen, mit denen sie bei Guri registriert sind. Diesen findest du ggf. mit !user und username heraus (siehe dort).

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !any Gibt die zuletzt geäußerte Zeile wieder  !any <Guri> Someone was last seen in #jedipedia 26 seconds ago: <Leon_Kennedy> OK, dann auf meine Benutzerseite
 !any nick Gibt die letzte Zeile aus, mit der der- oder diejenige zuletzt aktiv war.  !any Ajunta_Pall <Guri> Ajunta_Pall was last seen in #jedipedia 11 minutes and 45 seconds ago: *** Ajunta_Pall is now known as Ajunta|SCL
 !Network whois Nickname Fragt beim Server nach Informationen über den genannten Nickname. Der- oder diejenige muss gerade online sein.  !Network whois Ente <Guri> Pascal (~Ente@ip-178-203-4-44.unitymediagroup.de) has been on server *.GameSurge.net since 11:19 AM, August 23, 2011 (idle for 1 hour, 26 minutes, and 39 seconds) and is on #jedipedia.
 !peak Gibt an wann am Meisten Benutzer im Kanal waren und wie viele es waren.  !peak <Guri> Fire_Fox_ set a record of 30 people in #jedipedia on July 23, 2011 at 05:19 PM CET. You'll need 14 more people to break the peak.
 !ping Zur Überprüfung ob man noch online ist und Rede-Rechte hat. Außerdem kann man damit die Signallaufzeit bis zur Antwort abschätzen.  !ping <Guri> pong
 !seen Name Gibt an, wann die genannte Person zuletzt gesehen wurde und was sie zuletzt tat.  !seen Bella <Guri> Bella was last seen in #jedipedia 22 hours, 19 minutes, and 10 seconds ago: <Bella> hallo
 !user name Ähnlich !seen...  !user DeusFigendi <Guri> DeusFigendi was last seen in #jedipedia 55 seconds ago: <DeusFigendi> kann man später nachholen dmk aber dann muss es auch bei Guri wieder geändert werden und das kann wieder nur der Tyb
 !user list Gibt eine Liste aller registrierten Benutzer aus  !user list <Guri> Ackbar, Andro, Bella, C-3PO, DeusFigendi, Exar, Fire_Fox, G4R, Guybrush, Hamsterchen, KarVastor, Kyle, Nahdar, Nuku, ONeil, pandora, rorret, StiefHouer, Tiin, Tyber, and Yoga
 !username Nick Gibt den Benutzernamen aus, mit dem derjenige hinter dem Nickname bei Guri registriert ist.  !!username Ajunta|SCL <Guri> Exar
 !whoami Gibt aus, mit welchem Benutzernamen man selbst bei Guri registriert ist. Eignet sich zur Überprüfung ob man auch identifiziert (quasi „eingelogt“) ist.  !whoami <Guri> DeusFigendi

Markov

Ein Wort voraus. Der Markov-Algorythmus funktioniert so, dass er Texte analysiert und auf dieser Basis berechnet welches Wort wahrscheinlich auf das oder die vorherigen Worte folgen müsste. Daraus generiert der Algorythmus dann (teilweise zufällige) Sätze, die oftmals „normal“ klingen aber ebenso oft keinen Sinn ergeben. Es geht also um den Spaß an computergenerierten Sätzen.

Guri nimmt als ihre "Textbasis" aus der sie ihre Wahrscheinlichkeiten errechnet das, was im Chat gesprochen wird. Guri spricht aufgrund dessen auch nicht immer perfektes Deutsch, sondern gerne die typische Chat-Sprache, in der Prädikate fehlen, Smileys einfließen, Abkürzungen und so fort.

Hier sind nun Kommandos aufgeführt, mit denen man Guri markovsche Sätze entlocken kann.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !bah Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Bah“ anfängt.  !bah <Guri> Bah Nahdar, wie konntest du nur.
 !bahkov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Bah!“ anfängt.  !bahkov
 !bankov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Ban“ anfängt.  !bankov <Guri> Ban ftw!
 !blamekov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „I blame“ anfängt.  !blamekov
 !blarg Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „blarg“ anfängt.  !blarg <Guri> Blarg blarging, everyblarg!
 !deletekov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Lösch“ anfängt.  !deletekov
 !derp Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Derp“ anfängt.  !derp <Guri> Derp de derp, da teetley tum!
 !doomkov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Doom“ anfängt.  !doomkov <Guri> Doom doomity doom doom!
 !karamazov ErstesWort ZweitesWort
 !markov StartWort FolgeWort
Gibt einen zufälligen markovschen Satz aus. Die Start-Worte sind optional und müssen nicht angegeben werden.  !karamazov <Guri> "Ich bin immer nett und höflich :D
 !leetkov Gibt einen zufälligen markovschen Satz in 1337 aus.  !leetkov <Guri> 3n5+4ub3 m0rg3n +h3 f0rc3 un1345h3d w!3d3r und du 5!3h5+3 5!3 d4nn !n d!3 3!n13!+ung? ^^
 !markovmarkov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Markov“ anfängt.  !markovmarkov <Guri> Markov tut ungefähr folgendes:
 !reallybored
 !reallyreallybored
 !reallyreallyreallybored
Gibt drei, fünf oder dreizehn zufällige markovsche Sätz aus.  !reallybored <Guri> wird die uns denn weggenommen? gute Nacht zusammen Validierung hab ich seinen Fauxpas im TC-14 Artikel beheben musste
 !whatkovs Gibt eine Liste markovscher Kommandos aus  !whatkovs <Guri> Wortspezifisch: bah bahkov bankov blamekov blarg deletekov doomkov stupidkov wikiakov --- Direkte: markov fischausdemwasser bored karamazov sayrandomshitrightnow --- Channelspezifische: jpmarkov
 !wikiakov Sucht nach einem markovschen Satz, der mit „Wikia“ anfängt.  !wikiakov <Guri> Wikia sichert jeden Tag alles ab, ihr könnt euch jetzt jedipedia-shirts bestellen

Mathematik

Guri kann auch rechnen... hier eine Reihe von Befehlen um mathematische (oder ähnliche) Operationen durchzuführen.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !base Quell-Zahlensystem Ziel-Zahlensystem Wert Konvertiert den Wert vom Zahlensystem zur Basis Quell in das Zahlensystem zur Basis Ziel  !base 16 2 F <Guri> 1111
 !binary Text Gibt die binäre Entsprechung des Textes zurück.  !binary foo <Guri> 011001100110111101101111
 !math calc Rechnung Berechnet die Rechnung (** steht für „potenziert mit“)  !math calc 5 ** 2 * Pi <Guri> 78.5398163397
 !google calc Rechnung Berechnet die Rechnung mit Hilfe von Google. Google ist tolleranter als !Math, nimmt beispielsweise auch Worte an oder konvertiert Einheiten  !google calc ( 42 plus 23 * 1) km in miles <Guri> (42 plus (23 * 1)) * km = 40.3891275 miles
 !convert Zahl Einheit Zieleinheit Konvertiert eine Zahl von einer Einheit in eine andere (siehe auch !units für mögliche Einheiten)  !convert 100 Fahrenheit C <Guri> 37.7777777778
 !md5 Zeichenkette Berechnet den MD5-Hash der Zeichenkette (siehe auch !sha und !soundex)  !md5 foobar baz <Guri> 2890e11ae1839095e88fac494951bbef
 !rpn Rechnung Berechnet eine Rechnung, die in umgekehrter polnischer Notation geschrieben ist.  !rpn 6 6 + 3 / <Guri> 4
 !sha Zeichenkette Berechnet den SHA1-Hash der Zeichenkette (siehe auch !md5 und !soundex)  !sha foobar baz <Guri> d7c8f59ddd8de0ad8413ee9e044e823257dfb34f
 !soundex Zeichenkette Länge Berechnet den soundex-„Hash“ der Zeichenkette. Mit "Länge" kann man die Länge des Hash bestimmen. (siehe auch !sha und !md5)  !soundex foobarbaz 4 <Guri> F161
 !units Thema Gibt ohne Angabe eines Themas die Liste an möglichen Themen zurück. Wird ein Thema angegeben, werden die darin möglichen Einheiten aufgelistet  !units mass <Guri> mass units: kg, kilogram, key, hectogram, dekagram, gram, g, decigram, centigram, milligram, mg, microgram, tonne, metric ton, megagram, kilotonne, gigagram, teragram, carat, ct, amu, atomic mass unit, pound, lb, lbm, ounce, oz, lid, pound troy, lb troy, ounce troy, oz troy, ton, kiloton, slug, stone, grain

Offline-Nachrichten-System

Manchmal ist es nützlich Leuten, die gerade nicht da sind eine Nachricht zu schicken. E-mail, IM-Dienste oder Diskussionsseiten sind oft das Mittel der Wahl, aber auch Guri kann Nachrichten verwalten. Das kann z.B. dann dienlich sein, wenn man jemandem, der oder die gerade ging nur etwas hinterher rufen möchte oder eben der IRC einfach schneller zu Hand ist als der E-Mail-Client und es ohnehin um einen Einzeiler geht.

Kommando Beschreibung Beispiel Antwort
 !next
 !read
Zeigt die nächste ungelesene Nachricht an  !next <Guri> #6: Dies ist die Nachricht (Sent by DeusFigendi 10 seconds ago)
 !note Notiz-Nummer Zeigt die Nachricht mit der angebenen Notiz.  !note 3 <Guri> #3: test test (Sent to Kyle 4 days, 15 hours, 40 minutes, and 33 seconds ago)
 !send Accountname Nachricht Sendet die Nachricht an den angegebenen Empfänger. Als Accountname muss wirklich der Name des Accounts verwendet werden, nicht der Nickname (herauszufinden mit !user list am Besten im Query)  !send Kyle Huhu! Ich wollte mich noch bedanken, aber dann warst du schon weg :( <Guri> DeusFigendi: Note #7 sent to Kyle.
 !unsend Notiz-Nummer Löscht die Notiz mit der angegebenen Nummer, solange der Empfänger sie noch nicht gelesen hat. Sinnvoll wenn man gleich nach dem Absenden einen Tippfehler entdeckt.  !unsend 7 <Guri> *purr*

Zurechtweisungen und Informationen

Manchmal möchte man die Anwesenden schnell über etwas informieren. Über Regeln, die im Kanal herrschen oder Dinge, die beachtet werden sollten oder ähnliches.

Diese Befehle dienen genau dazu, Guri erklärt dann schnell, worum es geht :)

Kommando Beschreibung
 !abuse Fordert dazu auf, nicht herumzunerven.
 !chewie
 !deutsch
Erklärt, dass deutsch die Kanal-Sprache ist.
 !copyright
 !laws
 !slaw
Erinnert daran, das Urheberrecht zu beachten.
 !democracy
 !palpatine
 !politik
 !religion
Erklärt, dass man über bestimmte Dinge im Chat besser nicht spricht.
 !fett
 !roleplaying
 !swroleplay
Bittet darum, kein Rollenspiel zu betreiben.
 !frauen Die Antwort auf „Wo sind die Weiber?“
 !gleichberechtigung Erklärt in knappen Worten, wie Gleichberechtigung in #jedipedia funktioniert.
 !insult Nickname Beschimpft den angegebenen Nickname.
 !luke
 !whine
 !whining
Erinnert daran, nicht rumzuheulen, nervt nicht!
 !ops Erklärt, was Operatoren sind.
 !rules Erinnert knapp daran, sich an die Regeln zu halten.
 !spam Bittet darum, nicht herumzuspammen.
 !twilight Erklärt, was an der Twilight-Romanreihe Quatsch ist.
 !wordsofcurse Flüche

Mottos

Manche Jedipedianer haben ein Motto, welches Guri kennt. Hier sind die bekannten Mottos...

Kommando Wessen Motto?
 !cswemotto The Complete Star Wars Encyclopedia
 !echtesjpmotto
 !jpmotto
 !jedipediamotto
Jedipedia
 !galaxiesmotto Galaxies
 !garmotto GAR
 !inqmotto Inquisition
 !actualinqsignal Inquisition
 !kylemotto Kyle
 !lucasmotto George Lucas
 !moepmotto Pandora
 !schorschmotto Ajunta_Pall
 !tcwmotto The Clone Wars
 !tybermotto Tyber
 !wookieepediamotto
 !wookmotto
Wookieepedia