Jetts Schacht

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jetts Schacht ist ein Canyon auf dem Planeten Tatooine, der mit der Windung und dem Korkenzieher verbunden ist. Als Teil der Mos-Espa-Rennstrecke wurde er auch von den Teilnehmern des Boonta-Eve-Classics durchflogen und stellte dabei einen äußerst gefährlichen Teil der Strecke dar, da er von verschiedenen Felsbögen durchzogen ist. So war Jetts Schacht Auslöser mancher Diskussion über die richtige Strategie, mit der man diesen Teil der Strecke absolvieren sollte: Entweder indem man die Bögen umflog, oder indem man sie schnurstracks durchquerte.

Während des Rennens im Jahr 32 VSY hatte der Sklavenjunge Anakin Skywalker Probleme in Jetts Schacht, da sich seine Triebwerke überhitzten. Allerdings gelang es ihm, die Flammen zu löschen und sein Rennen fortzusetzen.

Quellen[Bearbeiten]