Kester Tolann

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kester Tolann
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdatum:

43 NSY

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Kester Tolann war ein Imperialer und der Enkel von Wister Tolann, dessen Karriere unter Thrawn, Ysanne Isard und Sate Pestage erhebliche Rückschläge erhielt, sodass der junge Kester einen Hass auf Nichtmenschen entwickelte. Daher wurde er im Jahr 43 NSY von Drikl Lecersen und Haydnat Treen benutzt, um ein Attentat auf den imperialen Staatschef Jagged Fel zu verüben. Zwar waren sich die beiden darüber im Klaren, dass Kester scheitern, der Anschlag aber dennoch Fels Ruf schädigen würde. Kester wusste nichts davon, weshalb er im Restaurant Pangalactus die Wand zwischen seinem und Fels Raum sprengte und versuchte, den Staatschef gemeinsam mit einigen Yuuzhan-Vong-Hunter-Droiden zu töten. Er sowie die Solos, die sich in seiner Begleitung befanden, wussten sich jedoch zu verteidigen, sodass Kester wenige Sekunden nach seinem Eindringen erschossen wurde.

Quellen[Bearbeiten]