Livet-Turm

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Livet-Turm neben dem Bestattungstempel

Der Livet-Turm ist ein kleines, aus hellem Stein erbautes Gebäude am Rande der Stadt Theed auf dem Planeten Naboo. Mit seiner schlichten Bauweise und seiner eher bescheidenen Höhe bleibt dieser Turm zwar äußerlich hinter vielen anderen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zurück, entscheidend ist jedoch vielmehr seine kulturelle Bedeutung. Im offenen Bereich unter der von Säulen getragenen, abgerundeten Spitze brennt die symbolische Ewige Flamme der Naboo, die an die Pflicht des Lebens in Harmonie erinnern soll.
Über eine schmale Brücke ist der Livet-Turm mit dem Bestattungstempel verbunden, in dem die rituellen Totenverbrennungen durchgeführt werden. Beide Gebäude besitzen eine runde Grundfläche und ähneln sich sehr in ihrer Bauweise, was ihre spirituelle Zusammengehörigkeit noch unterstreicht.

Quellen[Bearbeiten]