Malaga Cluster

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Malaga Cluster ist ein Sternhaufen im Grenzgebiet der Galaktischen Republik, in dem die Ayelina und die Ludmere leben. Rund 200 Jahre vor der Blockade von Naboo führte die Jedi-Meisterin und Marschallin der Starlight-Station, Avar Kriss, eine Mission im Malaga Cluster durch, um ein Handelsabkommen zwischen den beiden Völkern zu vermitteln.

Quellen[Bearbeiten]