Michael Arndt

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Arndt.jpg
Michael Arndt
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Nationalität:

USA

Beruf/Tätigkeit:

Drehbuchautor

Auszeichnungen:

Oscar für Bestes Originaldrehbuch

Michael Arndt ist ein Drehbuchautor aus den USA, der an Episode VII – Das Erwachen der Macht gearbeitet hat.

Biografie[Bearbeiten]

Da seine Eltern Mitglieder des US-amerikanischen Außenministeriums waren, verbrachte Arndt seine Kindheit unter anderem in Indien und Sri Lanka. Er lebte eine Zeit lang im US-Staat Virginia, wo er auch zur Highschool und zum College ging. Anfang der 1990er Jahre lernte Arndt an der Filmschule der New York University und nachdem er sie erfolgreich abgeschlossen hatte, arbeitete er als Analyst für Drehbücher und war persönlicher Assistent des Schauspielers Matthew Broderick, bis er sich 1999 entschied, nur noch Drehbücher zu schreiben. Im Jahr 2000 begann er mit dem ersten Drehbuch zu Little Miss Sunshine und nach vielen Überarbeitungen legte er es den Produzenten Ron Yerxa und Albert Berger vor, die es an die Regisseure Jonathan Dayton und Valerie Faris weiterleiteten. Allein die Vorproduktion des Films dauerte ungefähr drei Jahre, sodass er erst 2006 veröffentlicht wurde. Er war sowohl bei Kritikern, als auch beim Publikum beliebt, sodass Arndt den Oscar für das beste Originaldrehbuch und weitere Filmpreise erhielt. Noch im selben Jahr begann er beim Animationsstudio Pixar mit dem Arbeiten am auf Entwürfen von Andrew Stanton basierenden Drehbuch für den Film Toy Story 3; der Film erschien 2010 und brachte Arndt eine weitere Oscar-Nominierung ein. Darauf schrieb er das Drehbuch für The Hunger Games: Catching Fire, dem Nachfolger zu The Hunger Games, der 2013 erscheinen wird. Am 9. November 2012 wurde auf StarWars.com offiziell angekündigt, dass er das Drehbuch zu Episode VII schreiben werde und bereits an Konferenzen zur Geschichte des Films teilgenommen habe, was mehrere Medien zuvor bereits unabhängig voneinander gemeldet hatten. Am 24 Oktober 2013 berichtete StarWars.com, dass Lawrence Kasdan und der Direktor des Films, J.J. Abrams, die Aufgabe des Drehbuchautors übernommen haben.

Weblinks[Bearbeiten]