Mitsommer-Konklave

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mitsommer-Konklave war eine jährlich stattfindende Versammlung der Alten von H'drachi. Sie war eine heilige Handlung, während der die H'drachi gemeinsam den Zeitstrom beschworen, um die Wahrscheinlichkeiten des nächsten Jahres zu erfahren. Mit den Jahren brach der Zeitstrom immer weiter auseinander, sobald der H'drachi Ch'no mit seiner Adoptivtochter Mora auf der Versammlung erschien. Daher bestand K'rk – ein hoch angesehener H'drachi – darauf, dass Mora und Ch'no von der Meditation ausgeschlossen wurden. Er nutzte das Mitsommer-Konklave, um dem Zeitstrom den Weg des geringsten Widerstandes zu entnehmen. Er dachte, so sein Volk vor dem imperialen Gouverneur Grigor schützen zu können.

Quellen[Bearbeiten]