Neoalderaanische Bewegung

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Neoalderaanische Bewegung existierte zur Zeit der Neuen Republik um 12 NSY. Ein Vertreter der Bewegung nahm Kontakt mit Staatschefin Leia Organa Solo auf und informierte sie, dass ihm bekannte Personen die Kosten übernehmen würden, sollte sie sich entschließen, die an der Konstruktion des Todessterns beteiligte Wissenschaftlerin Qwi Xux ermorden zu lassen.

Quellen[Bearbeiten]