Uniform der Imperialen Militäreinheiten

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moff Jerjerrod in seiner Dienstkleidung

Die Uniform der Imperialen Militäreinheiten war eine Uniform, die von den Militärischen Einheiten des Galaktischen Imperiums getragen wurde. Es gab sie in mehreren Varianten.

Verwendung[Bearbeiten]

Abgesehen von den Uniformen der Moffs, Generäle und anderen hohen imperialen Institutionen war die Uniform der Militäreinheiten gängig und verbreitet. So trugen Sturmtruppenoffiziere, Flotteninfanteristen und Wachsoldaten außerhalb des Dienstes diese Uniform.

Bestandteile[Bearbeiten]

Schwarze Lederstiefel, Hosen und Uniformjacken mit Ärmelabzeichen sowie Ledergürtel, wahlweise mit Gürtelboxen oder Holster für Blaster, und Handschuhe waren die Grundbestandteile der Uniformen.

Die Kopfbedeckung unterschied sich je nach Einheit. So trugen Flotteninfanteristen einen isolierten Helm mit Kinnriemen und Offiziere eine schwarze Kappe. Deshalb gibt es in diesen Uniformversionen mehrere Unterschiede. Imperiale Offiziere waren zudem noch mit Codezylindern ausgestattet, die sie ihres Ranges auswiesen.

Quellen[Bearbeiten]