Tiaan Jerjerrod

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tiaan Jerjerrod
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Körpergröße:

1,70 m

Körpermasse:

75 kg

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

35 VSY

Todesdatum:

4 NSY

Heimat:

Tinnel IV

Beruf/Tätigkeit:
Organisation:
  • KOMENOR
  • Imperialer Beraterstab
  • Initiative für einen sicheren Kern
  • Taung & Zhell-Sozietät (Universität von Coruscant)

Der vom Planeten Tinnel IV stammende Tiaan Jerjerrod war der imperiale Kommandant des Zweiten Todessterns, der in der Schlacht von Endor vernichtet wurde. Er war er Mitglied in den Organisationen KOMENOR, Imperialer Beraterstab, Initiative für einen sicheren Kern, sowie der Taung & Zhell-Sozietät (Universität von Coruscant).

Quellen[Bearbeiten]

Jerjerrod.jpg
Tiaan Jerjerrod
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,70 Meter

Biografische Informationen
Todesdatum:

4 NSY

Heimat:

Tinnel IV

Beruf/Tätigkeit:

Moff

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Tiaan Jerjerrod war der imperiale Kommandant des Zweiten Todessterns, der über dem Waldmond Endor fertiggestellt werden sollte. Er stammte von Tinnel IV und war der Moff des Quanta-Sektors, bevor er auf dem Zweiten Todesstern stationiert war.

Biografie[Bearbeiten]

Vor seinem Dienst an Bord des Zweiten Todessterns war Jerjerrod Moff des Quanta-Sektors. Schließlich musste er die Demütigung verkraften, dass sein ganzer Besitz auf dem Planeten Tinnel IV an den berüchtigten Juwelendieb, bekannt als Tombat, übergegangen war.

Seitdem die Planung eines zweiten Todessterns ein streng gehütetes Geheimnis war, arbeitete Jerjerrod als Direktor des imperialen Energiesystems. Dies stellte eine neue Unterabteilung des Ministeriums dar, welche für die Entwicklung von großangelegten und trotzdem transportfähigen Energieanlagen zuständig war. Diese Anlagen sollten in Notfällen eingesetzt werden, um den im Bau befindlichen Todesstern stets mit ausreichend Energie zu versorgen.

Jerjerrods Aufgabe war es, den Fortschritt des Zweiten Todessterns zu verfolgen und darüber seinem Vorgesetzten Darth Vader Bericht zu erstatten. Als der Bau hinter den knappen Zeitplan geraten war, sollte die bloße Anwesenheit des Imperators Palpatine die Zügigkeit der Truppe um Jerjerrod beschleunigen.

Während der Schlacht von Endor richtete Jerjerrod auf Anweisung des Imperators den Superlaser des Todessterns gegen die Flotte der Rebellion. Die Raumstation war in der Lage, mehrere Kreuzer der Allianz zu zerstören. Als es jedoch den Rebellen gelang, den Reaktor des Todessterns zu zerstören, war auch Jerjerrod eines der vielen Opfer, die der folgenden Explosion der Raumstation erlagen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Die Verwendung von zusätzlichem Filmmaterial von Die Rückkehr der Jedi-Ritter für die im Jahr 1997 erschienene Special Edition von Das Imperium schlägt zurück brachte Jerjerrod dort einen kurzen Auftritt ein. Während Darth Vaders Schiff seinen Sternenzerstörer-Landeplatz erreicht, wartet Jerjerrod auf seinen Vorgesetzten, um ihn zu begrüßen. Diese Szene ähnelt stark dem nächsten Auftritt von Jerjerrod in Die Rückkehr der Jedi-Ritter.
  • Im Film zu Die Rückkehr der Jedi-Ritter wird Jerjerrod von dem Schauspieler Michael Pennington verkörpert.
  • In der neu veröffentlichen HD-DVD Trilogie sind weitere nicht verwendete Szene von Tiaan Jerjerrod als Bonusmaterial vorhanden. Hierbei handelte es sich zum einen um eine kurze Sequenz, in der Jerjerrod Darth Vader darauf aufmerksam macht, dass er ihm laut Anweisung keinen Zutritt zum Imperator gestatten kann. Vader honoriert dies mit einem kurzen Macht-Würgegriff und darf daraufhin passieren. Außerdem gibt es noch eine Szene in der Jerjerrod vom Imperator den Befehl erhält, bei Bedarf den Waldmond Endor zu sprengen. Jerjerrod äußert dabei seine Bedenken in Bezug auf die imperialen Truppen, die auf Endor stationiert sind, was den Imperator aber nicht interessiert. Eine weitere Sequenz zeigt daraufhin die Konversation zwischen Jerjerrod und Angehörigen der imperialen Armee während der Schlacht von Endor.
  • In dem Nachachlagewerk The Action Figure Archive wird sein Name fälschlich „Jerjerodd“ geschrieben.