Waffenloser Multi-Spezies-Kampf

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Waffenlose Multi-Spezies-Kampf ist eine Sportart, in der die verschiedensten Spezies gegeneinander antreten und sich waffenlos bekämpfen. Der Kampf läuft über mehrere Runden, in denen die Kontrahenten gegen soviele Gegner antreten können, wie es die Zeit erlaubt. Diese regulierte Form der Prügelei ist eine der beliebtesten Sportarten der Stratisspiele von Hallrin IV. Dort hielt der ZeHethbra Clyngunn den Rekord für die meisten in einer Runde besiegten Gegner und erhielt darüber hinaus die höchste Auszeichnung in seiner Kampfklasse.

Quellen[Bearbeiten]