Wolfgang Pampel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfgang Pampel
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

3. April 1945

Beruf/Tätigkeit:
  • Schauspieler
  • Sänger
  • Synchronsprecher
Rolle in Star Wars:

Han Solos deutsche Stimme

Wolfgang Pampel, geboren am 3. April 1945 ist ein Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher.

Der vielseitige Pampel wurde in Deutschland hauptsächlich durch die Synchronisation des Ekels J.R. in der Serie „Dallas“ bekannt. Weiterhin ist Pampel der deutsche Standardsprecher von Harrison Ford, welcher u.a. den Han Solo in Star Wars spielte. Er liest außerdem die Hörbücher zu den Romanen Eine neue Hoffnung, Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter. Daneben trat er in Musicals wie „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“ in Wien auf.

Pampel, welcher heute in Wien lebt, ist in den vergangenen Jahren auch durch viele Hörbücher im deutschsprachigen Raum bekannt geworden – u.a. sprach er das Hörbuch zu Dan Browns Erfolgsromanen „Sakrileg“, „Illuminati“ und „Das verlorene Symbol“.

Derzeit arbeitet Pampel beim ORF als Sprecher von Dokumentationen und Werbespots.

Weblinks[Bearbeiten]