2-1BXS-Kampftrauma-Chirurgiedroide

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
2-1BXS-Kampftrauma-Chirurgiedroide
Allgemeines
Klasse:

Klasse Eins

Biografische Informationen
Funktion(en):

Chirurgiedroide

Der 2-1BXS-Kampftrauma-Chirurgiedroide war ein medizinischer Droide, der auch eingesetzt wurde, um die Verletzungen des Admirals Nek Bwua'tu zu heilen, wozu er allerdings dreißig Stunden benötigte.

Quellen[Bearbeiten]