Adelhard

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adelhard.jpg
Adelhard
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Hell

Haarfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Gouverneur

Zugehörigkeit:

Adelhard war ein menschlicher Offizier des Galaktischen Imperiums, der kurz nach der Schlacht von Endor im Anoat-Sektor als Gouverneur eingesetzt war. Er verlor seine Frau bei einem Attentat, für das die Kouhun verantwortlich gemacht wurde. Zu seinen Untergebenen gehörte Kommandant Bragh, der Befehlshaber über die Räumtruppen.

Als sich die Nachricht von der Zerstörung des Zweiten Todessterns und dem Tod des Imperators verbreitete, ließ Adelhard den Anoat-Sektor abriegeln. Er wandte sich in einer Rede an die Bevölkerung des Sektors, in der er sie darüber informierte, dass es sich bei derartigen Gerüchten um Lügen handelte und das Imperium bei Endor siegreich gewesen wäre. Zugleich bekräftigte er, dass jeder, der diesen Gerüchten Glauben schenkte und sich gegen das Imperium wenden wollte, sich vor ihm zu verantworten hätte. Allerdings bildete sich trotz seiner Warnung eine Opposition aus Schmugglern, Freiheitskämpfern und Kopfgeldjägern, die einen Widerstand gegen die imperiale Vorherrschaft organisierten.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung: „Today the Empire is victorious. The Rebellion no longer a threat. The Rebel’s desperate attack on the Emperor’s Death Star has failed. Rumors of the Emperor’s death – treasonous fabrications. To those of you who listen to this lies, who wish to test the empire’s strength: You will answer to me!”

Gouverneur Adelhard wurde bei der ersten Ankündigung für das kommende Handyspiel Star Wars: Uprising als einer der Charaktere angekündigt.