Der Widerstand

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uprising Poster.jpg
Der Widerstand
Informationen zum Spiel
Genre:

Rollenspiel

System:
  • iOS
  • Android
Informationen zur Entwicklung
Entwickler:

Kabam

Preis:

Free-to-play

Veröffentlichung (USA):

10. September 2015[1]

Veröffentlichung (EU):

10. September 2015

Der Widerstand (Originaltitel: Uprising) war ein kostenloses Rollenspiel für mobile Endgeräte, das am 10. September 2015 erschien. Rund ein Jahr später, am 17. November 2016, wurden die Spielserver geschlossen. Zeitlich war das Spiel nach Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, aber vor Episode VII – Das Erwachen der Macht angesiedelt, örtlich konzentriert sich das Spiel auf den Anoat-Sektor, zum Beispiel Burnin Konn, Hoth und die Wolkenstadt auf Bespin.

Der Spieler konnte seinen eigenen Charakter erstellen, ihn auf Missionen schicken, ausrüsten und ihm Fähigkeiten beibringen sowie sich in Crews und Fraktionen organisieren. Dabei konnte der Spieler im Koop-Modus synchron mit Freunden gegen das Imperium kämpfen oder gegen Spieler weltweit in großen Schlachten antreten. Bei der Spielfigur handelt es sich zunächst um einen Schmuggler, wobei Spezies, Geschlecht, Namen und Aussehen vom Spieler selbst zu Beginn festgelegt werden konnten.

Beschreibung des Herstellers[რედაქტირება]

In den Tagen nach der Schlacht von Endor und dem Fall des Imperators wurde der Anoat-Sektor vom Imperium verriegelt. Die Rebellenallianz befindet sich auf der anderen Seite der Eisernen Blockade, somit bleiben nur noch die Schmuggler, Freiheitskämpfer, Kopfgeldjäger und Gangster des Sektors, um sich zusammenzuschließen und einen Widerstand zu organisieren.

Die Galaxis braucht eine neue Generation von Helden. Welchen Weg schlägst du ein?
Entscheide dich und werde ein Teil der Geschichte von Star Wars.

Weblink[რედაქტირება]

Einzelnachweise[რედაქტირება]