Becka

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Becka
Beschreibung
Spezies:

Rominer

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Gold

Augenfarbe:

Gold

Biografische Informationen
Heimat:

Romin

Beruf/Tätigkeit:

Offizier

Becka war ein Offizier der Flugsicherheit auf Romin und für die Kontrolle der Einreisenden verantwortlich. Er arbeitete mit der Widerstandsbewegung Romins, um den Regenten Roy Teda zu stürzen.

Biografie[Bearbeiten]

Auf Romin herrschte ein Gesetz, das es verbot, Kriminelle auf dem Planeten festzunehmen. Viele Verbrecher bezahlten deshalb Bestechungsgelder, um auf Romin leben zu dürfen. Diese Gelder waren zur Haupteinnahmequelle Tedas geworden und deshalb war Becka angehalten, Kriminellen ausschließlich von den positiven Seiten Romins zu berichten und nur diese zu zeigen, wenn sie auf Romin eintrafen. Er begrüßte auch Obi-Wan Kenobi, Anakin Skywalker, Siri Tachi und Ferus Olin, als diese, verkleidet als die Verbrecherbande die Slams, nach Romin kamen, um dort gegen Jenna Zan Arbor zu ermitteln. Als Mitglied der Widerstandsbewegung Romins erfuhr Becka, dass die Slams am Abend eines Empfangs von König Teda Codes aus dessen Büro stehlen sollten. Da der als Slam verkleidete Obi-Wan den Sicherheitsalarm auslöste, führte Becka ihn durch einen geheimen Gang zu dem Raum, in dem die Party stattfand, zurück. Danach half er den vermeintlichen Slams, aus Tedas Anwesen zu fliehen.

Quellen[Bearbeiten]