Bioscanner

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bioscanner ist ein Diagnosegerät, welches dabei hilft, den physischen Zustand und die biologische Zusammensetzung eines Lebewesens zu erfahren. Dabei ist zwischen mobilen und stationären Einheiten zu unterscheiden. Bei der stationären Variante sind alle Sensoren in einen massiven Rahmen eingefasst, welcher bei der Untersuchung so nah wie möglich an den Patienten angenähert wird. Unter den zahllosen Sensoren befinden sich unter anderem Medtox-Detektoren, Vampro-Sammler und Doppraymagno-Scanner. Der Bioscanner kann auch zur Identifizierung von über 1000 Lebensformen dienen, indem er die Genstruktur des fraglichen Individuums analysiert. Des Weiteren ist er auch in der Lage, innerhalb eines stark begrenzten Bereichs Energiequellen, Waffensignaturen und Kommübertragungen zu erfassen, was es ermöglicht, ihn auch als Überwachungsgerät einzusetzen.

Quellen[Bearbeiten]