C-Klasse-VoxPop-Anwaltsdroide

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der C-Klasse-VoxPop-Anwaltsdroide war ein Droide, der entwickelt wurde, um Personen in juristischen Angelegenheiten zu unterstützen. Auch die Jedi Seha Dorvald wurde von einem solchen Droiden begleitet, als sie wegen des versuchten Mordes an mehreren Senatoren verhaftet wurde. Zudem diente er dem Zweck, Informationen über das Hauptsicherheitszentrum des Senatsgebäudes zu sammeln, um den Jedi die Absetzung von Staatschefin Daala zu erleichtern.

Quellen[Bearbeiten]