Caprioril-Massaker

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Caprioril-Massaker war ein Massaker, das ein Attentäterdroide auf der Kernwelt Caprioril während eines Podrennens verübte. Dabei tötete der Droide alle 20.000 Zuschauer, da er das für die sicherste Methode hielt, den republikanischen Gouverneur Amel Bakli umzubringen. Ein weiteres Opfer war der Rennfahrer Ignar Ominaz.

Quellen[Bearbeiten]