CryonCorp

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
CryonCorp.png
CryonCorp
Allgemeines
Produkte:

Tragbare Sensoren und Scanner

Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Die Firma CryonCorp hat große Erfolge auf dem Gebiet der Weiterentwicklung und Produktion von tragbaren Sensoren und Scannern wie dem EnhanceScan erzielt, neue und fortschrittlichere Modelle erschienen in fast jedem Jahr.

Aufgrund der engen Beziehungen des Firmengründers zum Königshaus von Alderaan, im besonderen zu Bail Organa und seiner Tochter Leia, verpflichtete sich CryonCorp nach Bails Tod im Jahr 0 VSY zur nahezu exklusiven Unterstützung der Rebellen-Allianz durch einen stetigen Nachschub an tragbaren Sensoren. Wegen der geringen Firmengröße entging CryonCorp der Entdeckung durch das Imperium und rüstete später im Galaktischen Bürgerkrieg auch die meisten Fahrzeuge und Luftgleiter der Allianz aus. Auch nach dem Sieg über das Imperium konnte CryonCorp die guten Beziehungen mit der Neuen Republik aufrecht erhalten, sodass die neue Regierung weiterhin ihre Scanner und Sensoren von dort bezog.

Quellen[Bearbeiten]