Außenposten Beta

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Echo Station Drei-T-Acht)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Außenposten Beta war ein isolierter Wachposten der Rebellen-Allianz auf Hoth, der der Echo-Basis als vorgezogener Horchposten diente. Er wurde von Trey Callum kommandiert. Die Besatzung der Station war die erste, die vor der Schlacht von Hoth die Landetruppen des Galaktischen Imperiums entdeckte. Sie konnte die Streitkräfte der Echo-Basis vor den herannahenden AT-ATs warnen, sodass die Rebellen eine Verteidigungslinie aufbauen konnten. Die Bewaffnung des Außenposten bestand aus einem DF.9 Anti-Infanterie Geschützturm und einem 1.4 FD P-Turm. Die Rebellen versuchten, die Imperialen bei ihrem Vormarsch aufzuhalten, doch wurden große Teile des Außenpostens zerstört und viele der dortigen Rebellen getötet. Als der Rückzug befohlen wurde, schafften es einige der überlebenen Rebellen sich zurückzuziehen.

Quellen[Bearbeiten]