Fantasy Flight Games

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fantasy Flight Games ist ein amerikanischer Spieleverlag, der seinen Hauptsitz in Rooseville, Minnesota hat. Die 1995 von Christian T. Petersen gegründete Firma hat seit 2011 die Lizenz für verschiedene Rollenspiele, Brettspiele, Kartenspiele und Miniaturen zu Star Wars. Für die deutschen Übersetzungen war anfangs der Heidelberger Spieleverlag allein verantwortlich bis der Verlag im September 2015 eine Zusammenarbeit mit Ulisses Spiele einging, die insbesondere die Veröffentlichung der Rollenspiele betrifft.

Geschichte[Bearbeiten]

Fantasy Flight Games wurde 1995 von dem Dänen Christian T. Petersen als Fantasy Flight Publishing gegründet und publizierte ab 1997 unter dem jetzigen Namen.[1] Im August 2011 bekam FFG von Star Wars Lizenzrechte und kündigte zunächst ein Miniaturenspiel und ein Kartenspiel an.[2] Auf der Gen Con 2012 wurden außerdem drei separate Rollenspiele angekündigt, von denen das erste – Am Rande des Imperiums – bereits für die Betaphase gedruckt worden war.[3] Zeitalter der Rebellion wurde im Mai 2014 veröffentlicht,[4] während das dritte Rollenspiel Macht und Schicksal ein Jahr später folgte.[5] Neben den stetigen Erweiterungen zum Miniaturen- und Kartenspiel sowie weiteren Rollenspielbänden veröffentlichte Fantasy Flight Games im August 2014 außerdem das Brettspiel Armada[6]

Produkte[Bearbeiten]

Miniaturenspiele
Rollenspiele
Kartenspiele
Brettspiele

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. What is Fantasy Flight Games? (Archiv-Link)
  2. Use the Force
  3. Bericht von Sterling Hershey von der Gen Con 2012
  4. Begin your Service in the Rebel Alliance auf der Seite von Fantasy Flight Games
  5. Your Journey Begins auf der Seite von Fantasy Flight Games
  6. Star Wars – Armada auf der Seite von Fantasy Flight Games