Firewind

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firewind
Allgemeines
Klasse:

Victory-Klasse

Nutzung
Schlachten:

Schlacht von Hoth

Flottenverbände:

Todesschwadron

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Firewind war der einzige Sternenzerstörer der Victory-Klasse in Darth Vaders Todesschwadron. Im Jahr 3 NSY wurde die Firewind zu den Vorbereitungen der Schlacht von Hoth abgerufen, nachdem Spionagedroiden des Imperiums dort einen Stützpunkt der Rebellen-Allianz lokalisiert hatten. Als die imperialen Truppen angriffen, wurden die Rebellen durch die Nachlässigkeit von Admiral Ozzel gewarnt und lieferten den imperialen Bodentruppen einen schweren Kampf. Um Transportern der Rebellen die Fluchtwege zu blockieren, mussten die Schiffe der imperialen Flotte nun improvisieren und ihre Stellungen verändern. So nahm die Firewind Kurs auf die ihr zugewiesene Position, war durch das herrschende Chaos jedoch zu spät, um die ersten Transporter an einer Flucht zu hindern.

Quellen[Bearbeiten]