Freiheitskonvoi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Freiheitskonvoi war eine Gruppe von Freiheitskämpfern. In den letzten Dekaden der Galaktischen Republik wurde sie bekannt, da sie eine Kampagne startete, um von den Hutten versklavte, weibliche Twi’leks zu befreien. Der Freiheitskonvoi verhalf der Twi’lek-Sklavin B’inka Fibuna zu ihrer Flucht aus dem Palast des Hutten Ka’Pa und organisierte später mit der Hilfe der Twi’leks Eela Valotta und Tray’la Skeek die Flucht zahlreicher Tänzerinnen aus dem privaten Twi’lek-Harem des Hutten Jabba Desilijic Tiure.

Quellen[Bearbeiten]